Schauspiel Leipzig

Juli
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Montag06Juli

Das Karussell

9:30 Große Bühne

Das Karussell

11:00 Große Bühne

Spot

20:00 Baustelle

Geschlossene Gesellschaft / von Jean-Paul Sartre / Szenisches Projekt von Leo Skverer


To Like or Not to Like

20:00 Residenz

Auf Deutsch und Englisch

 

„Willkommen in Leipzig – eine weltoffene Stadt der Vielfalt“

Das Schauspiel Leipzig unterstützt ein friedliches Zusammenleben aller Menschen in Leipzig. Das Theater positioniert sich gegen LEGIDA und dessen menschenfeindliche Stimmungsmache.

„Eine sehr bewegende Inszenierung.“ mephisto 97.6


Geschlossene Gesellschaft
/ von Jean-Paul Sartre / Zum letzten Mal am 6.7. / 20:00 / Baustelle /
Ein Abend über Stolz und Sadismus. In der Regie von Leo Skverer. Zur Bildergalerie

© Rolf Arnold



Halten Sie Wut noch für ein zeitgemäßes Gefühl? / 7. + 9. Juli / 19:30 / Hinterbühne /
Produktion des Club ü31 mit 41 Leipzigerinnen und Leipzigern, die sich auf eine Suche nach revolutionärer Energie, zwischen Wort und Sprache, zwischen Körper und Bewegung begeben.

© Rolf Arnold


To Like or Not To Like
/ 6., 7. + 8.7. / 20:00 / Residenz
/ Die Berliner Performancegruppe Interrobang nähert sich dem Phänomen Big Data und inszeniert einen partizipativen Trip in das Territorium des digitalen Kontrollverlusts.