Schauspiel Leipzig

April
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
01
02
03
04
12
13
14
Sonntag20April

am beispiel der butter (UA)

20:00 Diskothek

„Stück des Monats“ der Zeitschrift Theater heute, April 2014 / Eingeladen zu den Mülheimer Theatertagen - Stücke 2014

© Rolf Arnold

„Das Missverständnis“ von Albert Camus gastiert beim KALTSTART-Theaterfestival 2014 in Hamburg

Das Schauspiel Leipzig ist mit seiner Produktion „Das Missverständnis“ nach Albert Camus auf das Newcomer-Festival „KALTSTART“ nach Hamburg eingeladen worden. Das szenische Projekt des jungen Regisseurs Leo Skverer hatte anlässlich des 100. Geburtstages von Albert Camus am 10. Dezember 2013 Premiere in der Baustelle des Schauspielhauses. Bühne und Kostüme schuf Agathe MacQueen, es spielen Ulrich Brandhoff, Andreas Keller und Lisa Mies. Die Presse sprach von "einem stellenweise grausigen, durchweg gut gespielten und mit Bravour inszenierten Abend“ (Radio Mensch). Mehr / Zur Stückseite

Solidarität mit dem Institut für Theaterwissenschaft der Uni Leipzig

Das Schauspiel Leipzig solidarisiert sich mit den Protesten gegen die drohende Schließung des Instituts für Theaterwissenschaft! Am 7.2. öffnete das Schauspiel Leipzig sein Haus als Forum des öffentlichen Protests. Bilder und mehr finden Sie hier.

 

Stück des Monats am beispiel der butter wieder am 20.4.

© Rolf Arnold


am beispiel der butter ist zu den Mühlheimer Theatertagen eingeladen und zudem zum „Stück des Monats“ April der Zeitschrift Theater heute gekürt worden! „Die Inszenierung von Cilli Drexel erdet Schmalz' Text als kräftiges Volksstück und holt viel Spiellust aus den Figuren.“ (derStandard) Nächster Termin: Am 20.4., 20:00, Diskothek. Weitere Termine und mehr gibt's hier.

The Ministry of Wolves-Konzert am 27.4.

© Thomas Ecke


Für die musikalische Bearbeitung von Claudia Bauers Inszenierung „Republik der Wölfe“ fanden sich Alexander Hacke, Mick Harvey, Danielle de Picciotto und Paul Wallfisch zusammen. Als Soundtrack dient Anne Sextons‘ „Transformationen“ (1971), basierend auf den moralischen Geschichten der Gebrüder Grimm - eine eindringlich düstere, mystische Adaption. Ihr Debütalbum „Music from Republik der Wölfe“ erschien am 10. März. Hier ein musikalischer Vorgeschmack: „Rumpelstiltskin“. Konzert-Termin: 27.4., 20:00, Große Bühne. Mehr

Von Brassens bis Stereo Total: Katrin Kaspar & Band am 23.4. bei Spot

© Jennifer Ressel


Eine Schauspielerin und vier Musiker. Eine mitreißende Reise durch die französische Musikgeschichte. Ein Programm von Brassens bis Stereo Total. Mit Katrin Kaspar, Sascha Hünermund, Christoph Gärtner, Fabian Werner und Fiete Wachholz. Am 23.4., 21:00, Baustelle. Mehr