Zu sehen in:

Dieter Jaßlauk

Gastschauspieler

Dieter Jaßlauk, 1934 in Dresden geboren, studierte Schauspiel in Leipzig. Nach seiner Ausbildung ging er nach Meiningen und spielte dort zunächst auf der Freilichtbühne, später am Meininger Theater. Darauf folgend wurde er Ensemblemitglied am Theater Stralsund bevor er ab 1978 am Schauspiel Leipzig engagiert war. Seit über 30 Jahren steht er jetzt auf der Leipziger Bühne, neben zahlreichen Inszenierungen der Intendanten, Karl Kayser und Wolfgang Engel, ist er aktuell in Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ und Ibsens „Peer Gynt“ von Hausregisseur Philipp Preuss zu sehen. Darüber hinaus arbeitet Dieter Jaßlauk auch immer für das Fernsehen und als Hörspielsprecher.