Archiv

Katrin Heller

Gastschauspielerin

Geboren 1969 in Berlin. Lehre als Facharbeiterin für Schreibtechnik. Schauspielstudium an der Ernst Busch Hochschule 1990-1994. Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Robert Wilson ('Doctor Faustus lights the Lights' am Hebbel Theater Berlin), Karin Henkel (Regan in 'König Lear'), Siegfried Bühr (Alice in 'Hautnah'), Kay Neumann (Klara in 'Maria Magdalena', Hedwig in 'Wilhelm Tell'), Christina Friedrich (Lulu in 'Lulu'), Konstanze Lauterbach (Nina in 'Casting'), Tobias Wellemeyer (Rahel in 'Die Jüdin von Toledo'). Von 1995-2000 war Katrin Heller festes Ensemblemitglied am Bremer Theater. Danach hatte sie Gastverträge am Schauspiel Bonn, an den Freien Kammerspielen Magdeburg sowie an den Kammerspielen des Deutschen Theaters in Berlin. Darüber hinaus war Katrin Heller als Gast mehrfach am Hans Otto Theater in Potsdam sowie am Staatstheater Braunschweig engagiert und hat an der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin mit dem australischen Regisseur Benedict Andrews und mit Thomas Ostermeier gearbeitet. Seit der Spielzeit 2011/12 ist Katrin Heller fest im Ensemble des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin.

Als Gast übernimmt Katrin Heller in „Der Dreigroschenoper“ am Schauspiel Leipzig die Rolle der Mrs. Peachum.