Luise Schubert

Gastschauspielerin

Luise Schubert, 1990 in Karl-Marx-Stadt (jetzt Chemnitz) geboren, begann nach dem Abitur 2008 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix-Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig zu studieren. Im Rahmen ihrer Ausbildung gehörte sie dem Schauspielstudio am Schauspiel Chemnitz an und war nicht nur in zahlreichen Inszenierungen am Schauspielhaus, sondern auch regelmäßig mit eigenen Projekten zu sehen. Noch vor Beendung des Studiums erhielt sie ihr erstes Gastengagement am Theater Baden-Baden und spielte die Rolle der Wendla in der Musicalfassung von Wedekinds „Frühlingserwachen“. Darauf folgte die Helena in Shakespeares „Sommernachtstraum“ am Theater Heilbronn, wo sie dann für zwei Jahre fest engagiert war. Sie arbeitete u.a. mit den RegisseurInnen Johanna Schall, Axel Vornam, Alejandro Quintana, Markus Bothe und Alexandra Wilke zusammen.