Jonas Martin Schmid

Geboren 1984 in Arlesheim. Lernte Trompete, Gitarre, Klavier, Percussion. Von 2006 bis 2010 machte er seine Ausbildung zum Schauspieler an der Otto-Falckenberg-Schule in München. 2008 und 2009 wurde er mit den Studienpreisen des Migros-Kulturprozents und der Ernst Göhner Stiftung ausgezeichnet und 2010 für Junge Talente Schweiz ausgewählt. 2010–2014 war er fest an der Württembergischen Landesbühne Esslingen engagiert und wirkte in einigen Filmproduktionen mit. Unter den Künstlernamen „Dirty Cat“ und „Jan Plötzlich“ produzierte Jonas Martin Schmid seit 2006 elektronische Musik. Seit 2007 hat er Releases bei diversen Labels und produzierte Remixes. Seit 2009 produzierte er auch Musik für Film und Theater, u. a. an den Münchner Kammerspielen, dem i-camp Theater München und der Württembergischen Landesbühne Esslingen.

Jonas Martin Schmid verstarb am 20. Dezember 2015.