Marcus Crome

Marcus Crome ist 1974 in Berlin geboren. Er studierte dort Musikwissenschaft. 1997 leitete er am Berliner Ensemble die Choreinstudierung für „Die Maßnahme“ (Brecht / Eisler) bei ihrer ersten Wiederaufführung seit der Premiere 1930. Bei den letzten Inszenierungen von Einar Schleef (u.a. »Verratenes Volk«, Deutsches Theater Berlin, 2000) übernahm er die musikalische Leitung. 2008 übernahm er die musikalische Leitung und die Leitung des Chores für Frank Castorfs Inszenierung „Die Maßnahme/Mauser“ (2008) an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Weitere Produktionen entstanden u.a. mit den Regisseuren Michael Thalheimer, Dimiter Gotscheff, Claus Peymann, Christoph Mehler, Philipp Preuss sowie Nicolas Stemann am Deutschen Theater Berlin, an der Volksbühne, am Berliner Ensemble, am Schauspiel Frankfurt und am Burgtheater Wien.

Die Einstudierung und Leitung des Sprechchores zu „Die Schutzflehenden / Die Schutzbefohlenen“ ist seine erste Produktion am Schauspiel Leipzig und die erste Zusammenarbeit mit Enrico Lübbe. Bei „Die Maßnahme / Die Perser“ übernimmt Marcus Crome die musikalische Gesamtleitung sowie Einstudierung und Leitung des Kontrollchores der „Maßnahme“ und des Sprechchores „Die Perser“.

Aktuell

Archiv