Schauspiel Leipzig on demand

Der nackte Wahnsinn

von Michael Frayn
Deutsch von Ursula Lyn
Im letzten Stream der Woche zeigen wir noch einmal zwei Produktionen der Großen Bühne: Claudia Bauers Inszenierung von „Metropolis“, die wir wiederum in Audiodeskription streamen, sowie „Der nackte Wahnsinn“ von Michael Frayn in der Inszenierung von Enrico Lübbe. Mit diesem Komödien-Klassiker beenden wir das Streaming unserer Produktionen, das uns durch die vergangenen Wochen begleitet hat. Die Woche vom 22. bis 27. Juni streamen wir live aus dem Schauspielhaus unsere Lesungen des Festivals 4+1. Ansonsten hoffen wir, Sie baldmöglichst wieder live und persönlich im Schauspiel Leipzig begrüßen zu dürfen – ab sofort schon wieder zum eingeschränkten laufenden Spielbetrieb und sobald als möglich auch wieder zum „Nackten Wahnsinn“.
Michael Frayn gelang mit „Der nackte Wahnsinn“ einer der großen Klassiker unter den Theaterkomödien: Eine Theatertruppe will es noch einmal wissen und probiert für eine Tournee. Allein, die Proben sind ein Desaster … Das sich auch nicht zum Besseren entwickelt, als die Truppe auf Tournee geht.
Als Theater auf dem Theater konzipiert, spielt Frayns Stück mit der ganzen Palette an Theaterklischees und Bühnenpannen — und nicht zuletzt mit den Möglichkeiten der Drehbühne. Das Stück ist rasanter Slapstick sowie, bei allen Witzen über das Theatermetier, gleichzeitig auch eine große Liebeserklärung an das Theater — und ein Stück, das dem Ensemble ein Höchstmaß an Präzision und Timing abverlangt. Als Premiere zu Silvester 2015 gestartet, gehört Enrico Lübbes Inszenierung nach wie vor zum Repertoire des Hauses.

Besetzung
Dotty Otley (als Mrs Clackett): Bettina Schmidt
Garry Lejeune (als Roger Tramplemain): Denis Petković 
Brooke Ashton (als Vicki): Katharina Schmidt
Frederick Fellowes (als Philip Brent / Scheich): Sebastian Tessenow
Belinda Blair (als Flavia Brent): Sophie Hottinger
Selsdon Mowbray (als Einbrecher): Andreas Keller
Lloyd Dallas, Regisseur: Wenzel Banneyer
Poppy Norton-Taylor, Regieassistentin: Julia Preuß
Tim Allgood, Inspizient: Sierk Radzei


Team
Regie: Enrico Lübbe 
Bühne: Etienne Pluss 
Kostüme: Bianca Deigner 
Dramaturgie: Torsten Buß