Schauspiel Leipzig on demand

Die Dreigroschenoper

Ein Stück mit Musik in einem Vorspiel und acht Bildern
nach John Gays „The Beggar's Opera“
von Bertolt Brecht und Kurt Weill
unter Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann
Auch wenn unsere Bühne gerade nicht bespielt werden kann, möchten wir Sie dennoch regelmäßig mit Kultur versorgen: Zweimal in der Woche präsentieren wir On-Demand-Inszenierungen auf unserer Homepage. Die Mitschnitte sind für jeweils 24 Stunden auf www.schauspiel-leipzig.de online abrufbar. Los geht es jeweils um 14 Uhr.
Der nächste Stream der Woche des Schauspiel Leipzig zeigt noch einmal zwei große Kooperationen, die im Schauspielhaus zu erleben waren mit dem Gewandhausorchester sowie dem Ballett der Oper Leipzig: Am 02. Juni streamen wir „Flesh“, eine Choreographie von Iván Péréz, sowie am 04. Juni Brecht / Weills „Die Dreigroschenoper“.

Bei der „Dreigroschenoper“ kamen zur Premiere an Silvester 2013 das Ensemble des Schauspiel Leipzig und Musikerinnen und Musiker des Gewandhausorchesters für diesen Klassiker von Bertolt Brecht und Kurt Weill auf der Bühne des Schauspielhauses zusammen. Die musikalische Leitung der Produktion hatte Anthony Bramall, bis 2017 stellvertretender GMD der Oper Leipzig, der diese Aufführung in insgesamt 29 Vorstellungen dirigierte.
Wir danken den Kolleginnen und Kollegen von Gewandhaus, Oper und Ballett für diese Produktionen, die tollen Erfahrungen damit und darin – und für die Kooperation auch anlässlich dieses Streams. Auf bald wieder in neuen Kooperationen!

Besetzung
Jonathan Jeremiah Peachum, Chef einer Bettlerplatte Andreas Herrmann
Frau Peachum Henriette Cejpek
Polly Peachum Anna Keil
Macheath, Chef einer Platte von Straßenbanditen Dirk Lange
Brown, Polizeichef von London Bernd-Michael Baier
Lucy, seine Tochter Runa Pernoda Schaefer
Trauerweiden-Walter Ulrich Brandhoff
Hakenfinger-Jakob Yves Hinrichs
Münz-Matthias Wenzel Banneyer
Säge-Robert Jonas Fürstenau
Filch, einer von Peachums Bettlern / Smith, erster Konstabler Tilo Krügel
Spelunken-Jenny, Hure Ellen Hellwig
Betty, Hure Flora Pulina*
Dolly, Hure Katrin Kaspar*
Moritatensänger / Pastor Kimball / Reitender Bote Karl-Sebastian Liebich

Besetzung Gewandhausorchester
Violoncello: Christian Giger, Kontrabass: Rainhard Leuscher, Flöte: Cornelia Grohmann, Klarinetten: Peter Schurrock, Saxophone: Matthias Kreher, Fagott: Thomas Reinhardt, Trompeten: Lukas Beno, Posaune: Jörg Richter, Pauken: Mathias Müller, Schlagzeug: Steffen Cotta, Klavier, Celesta: Ayako Tanaka, Harmonium: Ayala Rosenbaum (als Gast), Gitarren: Martin Steuber (als Gast), Bandoneon: Heidi Steger (als Gast)

Team
Regie: Philip Tiedemann
Musikalische Leitung: Anthony Bramall
Bühne & Kostüme: Norbert Bellen
Dramaturgie: Torsten Buß, Matthias Huber
Licht: Veit-Rüdiger Griess

* Studentinnen der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig


In Kooperation mit: