Samira Lehmann / Stefan Wenzel

Samira Lehmann *1987 (Lehmann und Wenzel)
Nach verschiedenen Straßentheaterprojekten in Südamerika und einigen Praktika im Bereich Ausstattung, Bühnen- und Kostümbild, studierte Samira Lehmann an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart Figurentheater. Seit 2012 ist sie als freischaffende Künstlerin in Leipzig tätig. Sie gründete zusammen mit Stefan Wenzel „Lehmann und Wenzel“, ein freies, professionelles Tourneetheater für zeitgenössisches Figurentheater und arbeitet meist eng mit dem Westflügel Leipzig zusammen. Figurentheaterproduktionen wie „ZACHES“, „Faza REM Phase“ „Der Schaum der Tage“ und „Der Freischütz“, Preisträger des Bewegungskunstpreis Leipzig 2013, hatten dort Premiere. Außerdem entstanden Figurentheaterinszenierungen u. a. mit Agnes Limbos, Frank Soehnle, Stefanie Oberhoff, Julika Mayer, Florian Feisel, Hendrik Mannes und Michael Vogel, die auf landesweiten und internationalen Festivals gespielt wurden. Sie erarbeitete Animationsfilme, Performances, musikalische Darbietungen und bildnerische Arbeiten.

Stefan Wenzel *1983 (Lehmann und Wenzel)
studierte Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig, danach Figurentheater an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Seit 2012 ist er freischaffender Figurenspieler und gründete im gleichen Jahr mit Samira Lehmann das Figurentheater „Lehmann und Wenzel“. Zusammen wurden sie 2013 mit dem Bewegungskunstpreis Leipzig für die Inszenierung „Der Freischütz“ ausgezeichnet. Seit 2012 ist er regelmäßiger Gastspieler am Puppentheater Magdeburg. Er wirkte in der deutsch- russischen Produktion „Makariens Archiv“ (2013, Regie Pawel Semtschenko) mit, die u.a. in St. Petersburg gastierte. Zuletzt entstanden in Zusammenarbeit mit dem Figurentheater Wilde und Vogel „Faza REM Phase“ (2014, Regie Michael Vogel) sowie „Frankenstein“ (2017, Regie Hendrik Mannes). Mit Lehmann und Wenzel entstanden die Produktionen „Zaches“ (2015, Regie Michael Vogel) und „Der Schaum der Tage“ (2016, Regie Hendrik Mannes).

Aktuell