Spielplan April 2018 Mai 2018 Juni 2018 Juli 2018 August 2018 September 2018 Oktober 2018 November 2018 Dezember 2018 Januar 2019 Februar 2019

April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
MoDiMiDoFrSaSo
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
MoDiMiDoFrSaSo
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
Juni 2018
Der vollständige Spielplan wird bis zum 5. des Vormonats veröffentlicht.
Sa
202.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
21 €
19:30
Gohliser Schlösschen
Premiere
von Christopher Hampton
Deutsch von Alissa und Martin Walser
Regie: Markus Bothe
Karten iCal
21 €
So
303.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
18 €
19:30 — 21:00
Hinterbühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
von Luigi Pirandello
Regie: Moritz Sostmann
Karten iCal
18 €
In die Probe eines Theaterstücks platzen sechs halbfertige Bühnenfiguren, die ihr eigenes Drama aufgeführt bekommen wollen. Doch als die Schauspieler Szenen daraus nachspielen, brechen die sechs Personen über ihre Darstellung in Lachen aus. Wer kann auf der Bühne des Lebens authentisch sein? Regisseur Moritz Sostmann erzählt dieses Aufeinandertreffen auf seine besondere Weise: mit Schauspielern und Puppen.
Mi
606.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
13 - 29 €
19:30 — 22:00
Große Bühne
Zusatzvorstellung
von Ödön von Horváth
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
13 - 29 €
Eines der herausragendsten Stücke des 20. Jahrhunderts: Ein psychologisch fein gezeichnetes Panorama über Aufstiegswillen und Abstiegsängste, über die unstillbare Sehnsucht nach Nähe und die Karriere der Kälte in kontroversen Zeiten.
Do
707.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
19:30 — 21:10
Probebühne Mockau

Mit Mitgliedern des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“ und des Schauspielensembles
von Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall
Karten iCal
9 €
Maik und Tschick, beide 14 Jahre alt und seit Neuestem Klassenkameraden. Maik ist schüchtern und wohlstandsverwahrlost, Tschick intelligent und undurchschaubar — und „möglicherweise Russenmafia“. Und dann ist da noch der „geliehene“ Lada, mit dem Tschick plötzlich vor Maiks Haus auftaucht … Wolfgang Herrndorfs „Tschick“ erzählt von der überraschenden Freundschaft zweier Außenseiter und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens.
Fr
808.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
19:30 — 21:10
Probebühne Mockau

Mit Mitgliedern des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“ und des Schauspielensembles
von Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall
Karten iCal
9 €
Maik und Tschick, beide 14 Jahre alt und seit Neuestem Klassenkameraden. Maik ist schüchtern und wohlstandsverwahrlost, Tschick intelligent und undurchschaubar — und „möglicherweise Russenmafia“. Und dann ist da noch der „geliehene“ Lada, mit dem Tschick plötzlich vor Maiks Haus auftaucht … Wolfgang Herrndorfs „Tschick“ erzählt von der überraschenden Freundschaft zweier Außenseiter und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens.
Sa
909.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
13 - 29 €
19:30 — 22:30
Große Bühne
nach Henrik Ibsen / Daniel Paul Schreber
Regie: Philipp Preuss
Karten iCal
13 - 29 €
Es sind die Geister der Vergangenheit, die sich der Körper der Lebenden bemächtigen, sie heimsuchen und nicht mehr loslassen. Sie hausen im eigenen Innen, sie sind in uns. Zum Leben erweckt, sprechen sie durch uns hindurch. Zwei Söhne, die zu den Wiedergängern ihrer Familiengeschichten werden. Die Vergehen der Vergangenheit, einmal in die Welt gesetzt, lassen sich nicht mehr ausräumen — sie kehren wieder.  
So
1010.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
10 - 26 €
16:00
Große Bühne
mit Kinderbetreuung
von Rainer Werner Fassbinder
Regie: Nuran David Calis
Karten iCal
10 - 26 €
Di
1212.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
13 - 29 €
19:30
Große Bühne
Premiere
Gob Squad  
Karten iCal
13 - 29 €
Mi
1313.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
13 - 29 €
19:30
Große Bühne
Karten iCal
13 - 29 €
Fr
2222.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
10 - 26 €
19:30
Große Bühne
von Rainer Werner Fassbinder
Regie: Nuran David Calis
Karten iCal
10 - 26 €
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
20:00
Residenz
Premiere
Julian Hetzel (Utrecht)
Julian Hetzel untersucht die Gamification von Gewalt: Zwei Performer werden auf der Bühne vom Operator einer ferngesteuerten automatischen Waffe beschossen. „The Automated Sniper“ ist ein Kommentar zu moderner Kriegsführung, ist zeitgenössischer Tanz, abstrakte Skulptur, kritisches Pamphlet und ein heikles Spiel.
Sa
2323.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
20:00
Residenz
Julian Hetzel (Utrecht)
Julian Hetzel untersucht die Gamification von Gewalt: Zwei Performer werden auf der Bühne vom Operator einer ferngesteuerten automatischen Waffe beschossen. „The Automated Sniper“ ist ein Kommentar zu moderner Kriegsführung, ist zeitgenössischer Tanz, abstrakte Skulptur, kritisches Pamphlet und ein heikles Spiel.
So
2424.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
20:00
Residenz
Julian Hetzel (Utrecht)
Julian Hetzel untersucht die Gamification von Gewalt: Zwei Performer werden auf der Bühne vom Operator einer ferngesteuerten automatischen Waffe beschossen. „The Automated Sniper“ ist ein Kommentar zu moderner Kriegsführung, ist zeitgenössischer Tanz, abstrakte Skulptur, kritisches Pamphlet und ein heikles Spiel.
Fr
2929.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 - 40 €
19:30
Große Bühne
Premiere
2-teiliger Tanzabend von Didy Veldman / Eine Kooperation von Leipziger Ballett und Schauspiel Leipzig
Karten iCal
17 - 40 €
Sa
3030.06.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 - 40 €
19:30
Große Bühne
2-teiliger Tanzabend von Didy Veldman / Eine Kooperation von Leipziger Ballett und Schauspiel Leipzig
Karten iCal
17 - 40 €