Öffentliche Probe

zu „Jeder stirbt für sich allein / Die Leipziger Meuten“
Am Donnerstag, den 10.01.2019, lädt das Produktionsteam der Inszenierung „Jeder stirbt für sich allein / Die Leipziger Meuten“ für eine Stunde zu einer öffentlichen Probe. Der Eintritt ist frei!

Von der Nachricht des an der Front gestorbenen Sohnes zutiefst erschüttert, entscheidet sich das Ehepaar Quangel, mit Postkarten zum Aufstand gegen das NS-Regime aufzurufen. Derweil besetzen vermehrt Jugendgruppen, die sich als subversive Alternative zur HJ gründen und vom Regime als „Leipziger Meuten“ bezeichnet werden, den öffentlichen Raum. Mit der Suche zweier Generationen nach Möglichkeiten, die eigene Autonomie und Selbstbestimmung angesichts eines diktatorischen Systems zu wahren, setzt das Schauspiel Leipzig seinen Weg der Doppelbefragung fort. 
mehr anzeigen

Nächste Termine

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Do, 10.01. 18:00 — 19:00
Große Bühne
Eintritt frei
iCal