Ulrike Beerbaum

Ulrike Beerbaum wurde 1985 in Stendal geboren, sie studierte Schauspiel an der UdK Berlin. Anschließend spielte sie am Theater Bremen und am Theater Dortmund. Von 2010 – 2016 war sie festes Ensemblemitglied am Staatstheater Mainz. Sie arbeitete u. a. mit den Regisseuren Volker Schlöndorff, Thom Luz, Jan Phillip Gloger, Jan-Christoph Gockel, Hakan Savas Mican, Viktor Bodó und Günther Beelitz zusammen. In der Spielzeit 2017/18 ist Ulrike Beerbaum am Schauspiel Leipzig als Gast in der Inszenierung „Choreographien der Arbeit“ engagiert.

Nächste Vorstellungen:

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Di, 29.05. 20:00 — 21:40
Uraufführung, Zum vorletzten Mal!
Auftragswerk des Schauspiel Leipzig

Diskothek
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Fr, 15.06. 20:00 — 21:40
Uraufführung, Zum letzten Mal!
Auftragswerk des Schauspiel Leipzig

Diskothek