Auftragswerk des Schauspiel Leipzig

Eigentlich müssten wir tanzen (UA)

Fünf Freunde verbringen ein Wochenende auf einer Berghütte in den Alpen. Sie kennen sich seit ihrer Kindheit, sind zusammen aufgewachsen und erwachsen geworden. Mit ihrem jährlichen Ausflug beschwören sie ihre alte Freundschaft und ihre gemeinsamen Erinnerungen. Als sie ins Tal zurückkehren wollen, finden sie sich plötzlich allein in einer postapokalyptischen Landschaft wieder. Eine offenbar menschen-gemachte Katastrophe hat alles Leben ausgelöscht. Die Spurensuche der Männer wird bald zu einer ziellosen Wanderung durch die Alpenwelt, reduziert auf das nackte Überleben in einer gleichgültigen Natur. Die menschliche Welt ist zum Stillstand gekommen und die jungen Männer versuchen verzweifelt, sich als Gemeinschaft in ihren Überresten zu verorten.

Heinz Helle wagt einen radikalen Entwurf menschlicher Existenz nach der Auflösung aller Gewissheiten, die unsere Welt und unsere Identitäten konstituieren. Sein angesichts gegenwärtiger globaler Krisenzustände sehr greifbares Endzeitexperiment zeigt schonungslos auf, wie fragil die menschen­gemachte Ordnung ist. Für das Schauspiel Leipzig hat Heinz Helle seinen Stoff dramatisiert und damit zum ersten Mal einen Theatertext geschrieben — dem Roman hat er bereits ein Theater­zitat vorangestellt: „Ich stand an der Küste und redete mit der Brandung / blabla, im Rücken die Ruinen von Europa“ (Heiner Müller).

Vor der zweiten Vorstellung am 21. Januar haben Sie die Möglichkeit, Heinz Helle und den Regisseur Daniel Foerster bei einem Drink kennenzulernen! Der Eintritt zu unserem neuen Begegnungsformat in der Diskothek „Der Autor an der Bar“  ist frei!
mehr anzeigen
Uraufführung am 20. Januar 2018

Nächste Termine

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Sa, 20.01. 20:00
Premiere, Uraufführung
Diskothek
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
So, 21.01. 20:00
Uraufführung
Diskothek
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Fr, 09.02. 20:00
Uraufführung
Diskothek
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Sa, 17.02. 20:00
Uraufführung
Diskothek

Team

Bühne & Kostüme: Mariam Haas, Lydia Huller
Dramaturgie: Katja Herlemann