Interaktives Barcamp

Arbeitsweisen und Methoden in der partizipativen Theaterpraxis
Wir möchten den Rahmen der Club Convention für einen aktiven Praxisaustausch nutzen und laden herzlich zu unserem Barcamp ein! Dieses Tagungsformat richtet sich an alle Beteiligten aus der partizipativen Theaterpraxis, etwa aus den Bereichen Theaterpädagogik, Regie, freie Kollektive und Gruppen etc., die Lust haben, sich über ihre Arbeitsweisen auszutauschen und Methoden praktisch zu erproben. Ob forschende, biographische, ortsgebundene, inszenatorische oder musikalische Ansätze, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich eingeladen, ihre eigenen Methoden und Arbeitsweisen den anderen vorzustellen. Von besonderem Interesse sind auch Forschungsansätze und Ergebnisse in Bezug auf die Entwicklung theaterpädagogischer Methoden und neuer Trends. Das Tagungsprogramm des Barcamps entsteht am Tag selbst und in Abstimmung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort: Vorab angemeldete Sessions — Workshops, Vorträge, Diskussionen und Gespräche — zu verschiedenen Aspekten des Tagungsthemas werden kurz vorgestellt und dann per Abstimmung auf die Agenda gesetzt. Forschungsansätze und -ergebnisse können so präsentiert und diskutiert, praktische Vorgehensweisen vorgestellt, erprobt und weiterentwickelt werden.
Termine
Sa, 25.05. 10:00–16:00
So, 26.05. 10:00–16:00