Die Clubs

Videokonferenzen, Mails, Briefe, Telefonate, Proben draußen und mit kleinen Gruppen — die Zeit wird zeigen, welche Möglichkeiten des Zusammenwirkens es gibt. Wir bleiben in Kontakt!
#noname
Theaterjugendclub 13+
Was beschäftigt dich? Welche Antworten suchst du? Was wolltest du schon immer mal sagen, vor Publikum? Wir machen uns spielerisch auf die Suche nach Themen und zeigen, wozu ihr eine oder (noch) keine Meinung habt. Mit performativem Ansatz und einer Portion Theaterzauber entwickeln wir zusammen ein Theaterstück, eine szenische Lesung oder ein performatives Hörspiel — das, was die aktuelle Situation zulässt! Wenn du Lust hast, Theater mal ein bisschen anders kennenzulernen und was Neues auszuprobieren, dann melde dich!
Künstlerische Leitung: Babette Büchele

Zu den vergangenen Projekten: „mehristwenigermehr“, „Walk of Choices“, Dreizehn Leben, Glücklich wäre möglich
Sorry, eh!
Theaterjugendclub 16+
Der Theaterjugendclub Sorry, eh! setzt sich aus einer Gruppe unterschiedlichster junger Menschen zusammen. Im gemeinsamen szenischen Spiel geht es um das, was uns umtreibt, und darum, sich theatral damit auseinanderzusetzen. Auf die Bretter kommt, was interessiert. Seit seiner Gründung in der Spielzeit 2013 / 2014 wurden Produktionen von Sorry, eh! zu verschiedenen Festivals eingeladen, darunter das Jugend Theaterfestival Schweiz, das Bundestreffen Jugendclubs an Theatern sowie zweimal das Theatertreffen der Jugend in Berlin.
Künstlerische Leitung: Yves Hinrichs
Club ü31
Theaterspielclub für Erwachsene 31+
Der Club ü31 besteht aus theaterbegeisterten Leipzigerinnen und Leipzigern und setzt sich in seinem neunten Jahr ein weiteres Mal aus erfahrenen Mitgliedern und interessierten Neuankömmlingen zusammen. Menschen unterschiedlicher Herkunft treffen hier aufeinander, um sich mit der Welt und dem eigenen Leben auf einer Bühne auseinanderzusetzen. Unser Theaterspielclub steht allen Erwachsenen offen, die Lust haben, selbst in einer Inszenierung mitzuwirken.

Zu den vergangenen Projekten: „WENN … WENN? WENN! LeipzigspieltaufZeit“, „Halten Sie Wut noch für ein zeitgemäßes Gefühl?“, „Wie das Leben so spielt... eine Bastelbiografie“, „Orchesterprobe“, „Angefressen“und „Ecce Homo (1)“.
Die Spielfreudigen
SeniorInnenspielclub
In Kooperation mit der Volkssolidarität Leipzig
Dieser Spielclub richtet sich an alle LeipzigerInnen, die im Ruhestand noch lange keine Ruhe wollen! Ob Improvisation, Bewegung oder Gesang: Wir testen neue Theaterformen und inszenieren Altbekanntes, stürzen uns in Experimente und haben vor allem Spaß am Spiel. Gemeinsam entwickeln wir ein Konzept, suchen Themen, die beschäftigen, und stricken daraus ein Theaterstück. Seit 2014 existiert die Gruppe theaterbegeisterter und spielfreudiger Menschen, immer mit neuen Ideen und viel Energie für die wöchentliche Probe. Wir laden Sie herzlich ein, Teil der Spielfreudigen zu werden.
Künstlerische Leitung: Amelie Gohla

Zu den vergangenen Produktionen: „Auf gut Glück zum Glück“, „Koffer voller Sehnsucht“, „Revue der kleinen Dinge“, „Die Schmetterlinge fliegen noch“ sowie „Die Show der Besten“.

Kontakt

Für weitere Informationen und Anmeldungen treten Sie gerne mit uns in Kontakt:
theaterpaedagogik@schauspiel-leipzig.de

Theaterpädagogin
Babette Büchele
babette.buechele@schauspiel-leipzig.de
T: 0341 / 1268 497

Theaterpädagogin
Amelie Gohla
amelie.gohla@schauspiel-leipzig.de
T: 0341 / 1268 495

Leitung Theaterjugendclub „Sorry, eh!"
Yves Hinrichs
yves.hinrichs@schauspiel-leipzig.de

„Club ü31"
club31@schauspiel-leipzig.de
ClubFusion

MEHR IHR, MEHR WIR, MEHR FESTIVAL!

Auf ein Neues! Gemeinsam mit dem Theater der Jungen Welt und der Oper Leipzig gestaltet das Schauspiel Leipzig im Sommer 2022 zum zweiten Mal das große gemeinsame Clubfestival.

mehr lesen