Für Lehrende


Spielplanvorstellung
Am 15. September 2020 um 18 Uhr laden wir Sie in das Rangfoyer des Schauspielhauses ein, um Ihnen ausführlich unsere Premieren der Spielzeit vorzustellen und Sie über unser theaterpädagogisches Begleitprogramm und mögliche Anbindungen unserer Produktionen an den Schulunterricht zu informieren. Wir bitten Sie, sich bei uns dafür anzumelden!

Beratung und Unterstützung
Als Schnittstelle zwischen Theater und Publikum möchten wir außer Schulklassen auch weitere Gruppen und Bildungseinrichtungen einladen, mit uns Kontakt aufzunehmen. Sie kennen Ihre Gruppe am besten, wir unsere Inszenierungen.
Gemeinsam werden wir das passende Angebot rund um den Theaterbesuch zusammenstellen oder Ideen und Projekte gestalten.

Probenbesuche
Hier haben Sie noch vor der Premiere die Möglichkeit, einen ersten Eindruck von unseren Inszenierungen zu bekommen, um besser abzuschätzen, inwieweit das Stück für Ihre Klasse geeignet ist. Die Termine veröffentlichen wir in unserem Newsletter für Lehrende.

Materialmappen
Neben den inszenierungsbezogenen Workshops zu unseren Stücken stellen wir Ihnen Begleitmaterial zur eigenen Vor- und Nachbereitung des Theaterbesuchs im Unterricht zusammen.
Die Materialmappen erhalten Sie auf Anfrage bei uns per E-Mail.

Fortbildungs-Workshops
Unsere eintägigen Fortbildungs-Workshops für Lehrende und SpielleiterInnen ermöglichen eine Auseinandersetzung mit Methoden und künstlerischen Herangehensweisen im Spannungsfeld von Theater und Schule. Wie lassen sich theatrale Elemente in den Unterricht integrieren und welche aktuellen Ansätze eignen sich für die Theater(proben)arbeit mit Kindern und Jugendlichen?

Für folgende Fortbildungen können Sie sich anmelden:

1. Lecture Performance — neue Präsentation- und Vortragsformate für den Unterricht
Die Lecture Performance ist eine Mischform aus wissensvermittelndem Vortrag und theatraler Inszenierung. Sie lässt spielerische Ansätze zu und schafft mit fragendem und forschendem Charakter individuelle Zugänge zu unterschiedlichsten Themenkomplexen. In der Fortbildung überprüfen wir das Format in Bezug auf seine Einsatzmöglichkeiten in der theaterpädagogischen Arbeit und/ oder im (fächerverbindenden) Unterricht

Termin: 7.10.2020, 10.00 – 15.15 Uhr
Information und Anmeldung: theaterpaedagogik@schauspiel-leipzig.de


2. Performative Ansätze in der Theaterarbeit mit dramatischer Textvorlage
In diesem Workshop suchen wir Alternativen zu der Eins-zu- eins-Übersetzung von Text in szenisches Spiel. Wie kann ein performatives, partizipatives Verfahren für Besetzung, Textaufteilung, Bühnenarrangement, Sprache und Sprechweisen aussehen? Welche Vorgehensweise eignet sich für die Arbeit mit großen Gruppen? Und wie schlägt man eine Brücke zur Lebensrealität der beteiligten SpielerInnen? Diese Fortbildung richtet sich an alle, die ein Theaterstück mit ihrer Klasse oder ihrer Theatergruppe planen und Lust auf neuen Input haben.

Termin: 10.3.2021, 10.00 – 15.15 Uhr
Information und Anmeldung: theaterpaedagogik@schauspiel-leipzig.de

Kontakt

Für weitere Informationen und Anmeldungen treten Sie gerne mit uns in Kontakt:
theaterpaedagogik@schauspiel-leipzig.de

Theaterpädagogin
Babette Büchele
babette.buechele@schauspiel-leipzig.de
T: 0341 / 1268 497

Theaterpädagogin
Anne Tippelhoffer
anne.tippelhoffer@schauspiel-leipzig.de
T: 0341 / 1268 497

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Inszenierungen, Schulvorstellungen, theaterpädagogische Begleitangebote sowie Probenbesuche für Lehrende und Projekte für Schulklassen.
Melden Sie sich hier oder unter theaterpaedagogik@schauspiel-leipzig.de an.