Schauspiel Leipzig

Oktober
31
November
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
24
Freitag31Oktober

Einliegerwohnung

Baustelle (Einliegerwohnung)

DOK Leipzig: Workshops / Infos & Anmeldung: www.dok-leipzig.de


© Roger Rossell

Der Dybbuk

Artists in Residence 6: Anna Natt / Koproduktion Schauspiel Leipzig und euro-scene Leipzig / Premiere am 5. November/ Im Rahmen der euro-scene / Nach 2013 wird es auch in dieser Spielzeit einen „Artist in Residence“ geben, der eigens für die euro-scene Leipzig eine Performance produziert. Eingeladen ist Anna Natt aus Berlin. Die Flamencoperformerin zeigt zusammen mit dem Leipziger Synagogalchor ein Stück, das sich ausgehend vom jüdischen Dybbuk mit geisterhaften Erscheinungen, mit Besessenheit und der Grenze von Leben und Tod auseinandersetztMehr

"tauberbach" (© Chris van der Burght)


euro-scene Leipzig / vom 4. bis 9.11. / zum 24. Mal / Unter dem Motto „Transit“ zeigt das Festival im Schauspielhaus insgesamt fünf verschiedene Gastspiele in zehn Vorstellungen. Neben der Koproduktion von euro-scene und Schauspiel „Der Dybbuk“ sowie „Wolokolamsker Chaussee I–V“ von Heiner Müller, erwartet Sie u. a. „tauberbach“, ein Tanzstück von Alain Platel. Mehr

 

 

© Rolf Arnold


Wolokolamsker Chaussee I-V / 6.11. / 19:30 / Hinterbühne / Im Rahmen der euro-scene / Die fünf Heiner Müller-Texte beginnen 1941 kurz vor Moskau und enden Mitte der 80er Jahre in Ost-Berlin. Mit seiner Inszenierung zeigt Regisseur Phillip Preuss wie aktuell die Texte noch sind, „auf Müllers Analysen der 80er sattelt er gegenwärtigen Pop-Diskurs, dem noch die Ironie der 90er eingeschrieben ist.“ (LVZ) Mehr

© Rolf Arnold


Drei Haselnüsse für Aschenbrödel / 31.10. / 15:00 + 18:00 / Große Bühne / Feiertag ist Theatertag! Am 31.10. freuen wir uns auf die Wiederaufnahme unseres erfolgreichen Theatermärchens für die ganze Familie. Erleben Sie die „ideen- und temporeiche Inszenierung“ (LVZ) von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel in einer Doppelvorstellung. Mehr