Schauspiel Leipzig

Mai
06
07
08
09
10
18
19
20
21
22
23
24
Mittwoch06Mai

Wolokolamsker Chaussee I—V

19:30 Hinterbühne

Zum vorletzten Mal!/ Einführung 19:00 im Rangfoyer

Aktuell: Lukas Linder wurde am Sonntagabend, den 3. Mai, für „Der Mann aus Oklahoma“ mit dem Autorenpreis des Heidelberger Stückemarktes 2015 ausgezeichnet! Mehr

 

Foto aus "Wunderland" des Jugendclubs "Sorry, eh!" | © Rolf Arnold

Club Convention

 

Unter dem Titel "So jung kommen wir nicht mehr zusammen!" zeigen die Jugendclubs am Schauspiel Leipzig an einem Wochenende ihre Produktionen, flankiert von offenen Workshops, Aufführungsgesprächen mit den Akteuren und Party! Zu sehen gibt es eine neue Folge der Theater-Soap "Roboters of the cränk Theatersystem", "Wunderland" und "Frozen (Eisrauschen)". Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos! Am 9. + 10. Mai im Schauspielhaus. Mehr

 

 

 

„Willkommen in Leipzig – eine weltoffene Stadt der Vielfalt“

Das Schauspiel Leipzig unterstützt ein friedliches Zusammenleben aller Menschen in Leipzig. Das Theater positioniert sich gegen LEGIDA und dessen menschenfeindliche Stimmungsmache.

Sina Martens spielt Fräulein Else | © Rolf Arnold


Spot: Fräulein Else von Arthur Schnitzler
/ Doppeltermin am 7. + 8.5. / je 20:00 / Baustelle / In der Regie von Leo Skverer zeigen wir wieder das szenische Projekt „Fräulein Else“! Else, jung, reich und schön, die Tochter eines Wiener Rechtsanwalts, mangelt es äußerlich an nichts. Doch innerlich ist ihr Selbst in abertausend Teile zerborsten… Mehr


© Rolf Arnold


Antigone / Zum letzten Mal in dieser Spielzeit am 8.5. / 19:30 / Große Bühne / Sophokles’ Klassiker über die Grenzen zwischen Politik und Humanität als „außergewöhnlich dichte, hervorragend besetzte und fesselnde Inszenierung“ (SZ-online) von Enrico Lübbe zeigen wir wieder am 8.5. Mehr

© Rolf Arnold


Vorhang auf! / Theaterführung am 8.5. / 17:00 / Treffpunkt: Kassenfoyer /
Wen nicht nur interessiert was sich auf der Bühne abspielt, sondern auch dahinter, der ist bei „Vorhang auf!“ genau richtig. Theaterinteressierte erfahren hier mehr über Hintergründe + Besonderheiten hinter den Kulissen des Schauspielhauses.