Denis Grafe

Denis Grafe wurde 1992 in Bad Urach geboren. Nach dem Abitur war er von 2012 bis 2013 ein Teil von Theater Total in Bochum. Seine Schauspielausbildung absolvierte er ab 2014 an der Folkwang Universität der Künste in Essen und Bochum. Während des Studiums war er unter anderem in „Viel Lärm um nichts“ beim internationalen Shakespeare-Festival in Essen zu sehen. Die Inszenierung von Simina German wurde im Zuge des Austauschprogramms mit der Drama Academy Ramallah nach Palästina eingeladen.

Sein Erstengagement führte ihn von 2018 bis 2020 ans ETA Hoffmann Theater Bamberg. Er arbeitete u. a. mit den RegisseurInnen Sebastian Schug, Sibylle Broll-Pape, Frank Behnke, Elsa-Sophie Jach und Alexander Ritter zusammen.

Denis Grafe ist mit der Spielzeit 2020/21 am Schauspiel Leipzig engagiert.

Nächste Vorstellungen:

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Fr, 11.12. 20:00 — 21:20
Diskothek
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Sa, 12.12. 19:30 — 21:30
Mit englischen Übertiteln
Große Bühne
18:30
Einführung digital
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Do, 17.12. 20:00 — 21:20
Diskothek
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Sa, 19.12. 19:30 — 21:30
Große Bühne
18:30
Einführung digital
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
So, 20.12. 16:00 — 18:00
Mit englischen Übertiteln
Große Bühne
15:00
Einführung digital
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
So, 27.12. 19:30 — 21:30
Große Bühne
18:30
Einführung digital
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Sa, 09.01. 20:00
Premiere
Auftragswerk des Schauspiel Leipzig

Diskothek