Spielplan Oktober 2018 November 2018 Dezember 2018 Januar 2019 Februar 2019 März 2019 April 2019 Mai 2019 Juni 2019 Juli 2019

Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
MoDiMiDoFrSaSo
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Oktober 2018
Sa
2020.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
18:00
Große Bühne
17:30
Einführung im Rangfoyer
Faust I + II
Johann Wolfgang Goethe
Regie: Enrico Lübbe
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Das Schauspiel Leipzig wird sich, in Weiterführung der inszenatorischen Doppelbefragungen der vergangenen Spielzeiten, den beiden Teilen des „Faust“ verschieden nähern — und sie unterschiedlich präsentieren.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Empfohlene Spende mind. 6 €
20:00
Residenz in der Baumwollspinnerei
TanzDIALOGE

#1 Hören. Tanz. Gehirnzyklen.
Laurent Chétouane (Choreograph) & Tommaso Tosato (Neurowissenschaftler)
iCal
Empfohlene Spende mind. 6 €
So
2121.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
18:00
Große Bühne
17:30
Einführung im Rangfoyer
mit Audiodeskription, Faust I + II
Johann Wolfgang Goethe
Regie: Enrico Lübbe
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Das Schauspiel Leipzig wird sich, in Weiterführung der inszenatorischen Doppelbefragungen der vergangenen Spielzeiten, den beiden Teilen des „Faust“ verschieden nähern — und sie unterschiedlich präsentieren.
Mo
2222.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
20:00
Diskothek

Szenenvorspiel der Schauspielstudierenden
iCal
Eintritt frei
Das Schauspiel Leipzig hat ein neues Studio. Dessen Mitglieder — Studierende des Schauspielinstituts der HMT Leipzig — werden nach ihrem Grundstudium nun bis 2020 in der Praxis weiter ausgebildet.
Mi
2424.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
18:00 — 19:00
Große Bühne

zu „Der nackte Wahnsinn“
iCal
Eintritt frei
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00
Residenz in der Baumwollspinnerei
Premiere
Julian Hetzel (Utrecht)
Karten iCal
17 €
Mit seiner neuen Bühnenproduktion setzt Julian Hetzel seine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema der strategischen Kriegsführung fort, indem er sich auf die Produktion von Bildern der Gewalt konzentriert.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:45
Diskothek
Leipziger Nachspiel, Wiederaufnahme
Regie: Alberto Villarreal
Karten iCal
15 €
Vom Kautschukboom in Brasilien bis hin zu den prekären Arbeits- und Beziehungsverhältnissen einer zeitgenössischen europäischen Kleinfamilie spült das Stück Materialfluten der Menschheitsgeschichte und -gegenwart auf die Bühne.
Do
2525.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00
Residenz in der Baumwollspinnerei
Julian Hetzel (Utrecht)
Im Anschluss Nachgespräch
Karten iCal
17 €
Mit seiner neuen Bühnenproduktion setzt Julian Hetzel seine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema der strategischen Kriegsführung fort, indem er sich auf die Produktion von Bildern der Gewalt konzentriert.
Fr
2626.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 22:20
Große Bühne
Wiederaufnahme
von Michael Frayn
Deutsch von Ursula Lyn
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
11 - 28 €
Eine Tourneetheater-Truppe verheddert sich in den Proben zu ihrem neuen Stück, und am Ende liegen die Handlung, das Bühnenbild und die Beziehungen der Spieler in Trümmern. Ein rasanter Komödienklassiker — und zugleich eine Liebeserklärung an das Theater.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00
Residenz in der Baumwollspinnerei
Julian Hetzel (Utrecht)
Karten iCal
17 €
Mit seiner neuen Bühnenproduktion setzt Julian Hetzel seine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema der strategischen Kriegsführung fort, indem er sich auf die Produktion von Bildern der Gewalt konzentriert.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
22:00
Diskothek
Herzlich willkommen!

Karten iCal
9 €
Das neue Schauspiel-Studio stellt sich in der Diskothek mit seinem ersten eigenen Programm vor.
Sa
2727.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
19:30
Große Bühne
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00
Diskothek
Leipziger Nachspiel
von Thomas Melle
Mit Mitgliedern des Schauspielensembles und des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“
Regie: Yves Hinrichs
Karten iCal
15 €
Zwei Jahre sind vergangen, seit die 16-jährige Ännie verschwunden ist. Zwei Jahre, in denen die Zeit wie stehen geblieben scheint. Denn die Gespräche kreisen nach wie vor um das spurlose Verschwinden dieses Mädchens.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00
Residenz in der Baumwollspinnerei
Zum letzten Mal!
Julian Hetzel (Utrecht)
Karten iCal
17 €
Mit seiner neuen Bühnenproduktion setzt Julian Hetzel seine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema der strategischen Kriegsführung fort, indem er sich auf die Produktion von Bildern der Gewalt konzentriert.
So
2828.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Karten nur direkt an der Theaterkasse erhältlich
15:00
Große Bühne
Gastspiel

Internationales Kindermusikfestival
iCal
Karten nur direkt an der Theaterkasse erhältlich
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Karten nur direkt an der Theaterkasse erhältlich
18:00
Große Bühne
Gastspiel

Internationales Kindermusikfestival
iCal
Karten nur direkt an der Theaterkasse erhältlich
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:30
Diskothek
Deutschsprachige Erstaufführung, Wiederaufnahme
von E. L. Karhu
Aus dem Finnischen von Stefan Moster
Regie: Lucia Bihler
Verleihung des proskenion Nachwuchsförderpreis für Darstellende Künste an Alina-Katharin Heipe
Karten iCal
15 €
Kronerbin Prinzessin Hamlet steht kurz vor ihrem 29. Geburtstag. In den Strukturen gefangen funktioniert sie: Hamlet hat gelernt, dem schönen Bild gerecht zu werden, welches von ihr erwartet wird. Doch bevor sie auf den Seiten der Geschichtsbücher verblasst, will sie ein letztes, unvergessliches Zeichen setzen. Eine Geschichte um Macht, Wahnsinn, Verrat und die Frage: to be hamlet or not to be hamlet.
Mo
2929.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
20:00
Diskothek

Szenenvorspiel der Schauspielstudierenden
iCal
Eintritt frei
Das Schauspiel Leipzig hat ein neues Studio. Dessen Mitglieder — Studierende des Schauspielinstituts der HMT Leipzig — werden nach ihrem Grundstudium nun bis 2020 in der Praxis weiter ausgebildet.
Mi
3131.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
19:30 — 22:30
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
Wiederaufnahme
nach Henrik Ibsen / Daniel Paul Schreber
Regie: Philipp Preuss
Karten iCal
14 - 31 €
Es sind die Geister der Vergangenheit, die sich der Körper der Lebenden bemächtigen, sie heimsuchen und nicht mehr loslassen. Sie hausen im eigenen Innen, sie sind in uns. Zum Leben erweckt, sprechen sie durch uns hindurch. Zwei Söhne, die zu den Wiedergängern ihrer Familiengeschichten werden. Die Vergehen der Vergangenheit, einmal in die Welt gesetzt, lassen sich nicht mehr ausräumen — sie kehren wieder.  
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:30
Diskothek
Uraufführung, Wiederaufnahme
Regie: Gordon Kämmerer
Karten iCal
15 €
Ein paar versprengte, sehnsuchtsvolle Figuren sitzen in einem abgelegenen Hotel fest, das schon bessere Tage gesehen hat — genau wie sie selbst. Florian Wacker entwirft in seinem ersten Theaterstück eine zum Stillstand verkommene Szenerie, in der sich Geister aus einer verdrängten Vergangenheit breitmachen und auch die Bedingungen für eine Wiederansiedlung des Wolfs günstig zu sein scheinen.
November 2018
Fr
202.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
18:00 — 19:00
Residenz in der Baumwollspinnerei

Dance like no one is watching!
iCal
Eintritt frei
Die Residenz lädt in der Spielzeit 2018/19 an ausgewählten Terminen zwischen den verschiedenen Residenzen zu NO LIGHTS NO LYCRA. Dann werden die Lichter ausgeschaltet und der leer geräumte Saal wird für eine Tanzveranstaltung geöffnet ...
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
19:30
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
Faust I
Johann Wolfgang Goethe
Regie: Enrico Lübbe
Im Anschluss Nachgespräch
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Das Schauspiel Leipzig wird sich, in Weiterführung der inszenatorischen Doppelbefragungen der vergangenen Spielzeiten, den beiden Teilen des „Faust“ verschieden nähern — und sie unterschiedlich präsentieren.
Sa
303.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 21:15
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
Wiederaufnahme
von Rainer Werner Fassbinder
Regie: Nuran David Calis
Im Anschluss Nachgespräch
Karten iCal
11 - 28 €
Emmi ist eine ältere Dame, Salem ein junger Gastarbeiter. 
Als die beiden sich zufällig in einer Bar begegnen, verlieben sie sich 
ineinander und beschließen zu 
heiraten, worauf sich ihre zarte Liebe einer kalten Welt voller 
Vorurteile stellen muss, denen 
sich auch ihre engsten Vertrauten anschließen. „Angst essen Seele 
auf“ ist eine Parabel über die Entstehung und Auswirkung von Ausgrenzung.  
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:45
Diskothek
Leipziger Nachspiel
Regie: Alberto Villarreal
Karten iCal
15 €
Vom Kautschukboom in Brasilien bis hin zu den prekären Arbeits- und Beziehungsverhältnissen einer zeitgenössischen europäischen Kleinfamilie spült das Stück Materialfluten der Menschheitsgeschichte und -gegenwart auf die Bühne.
So
404.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 - 23 €
15:00
Große Bühne
Hans Christian Andersen
Für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Karten iCal
9 - 23 €
Mit seinem Kunstmärchen gelang Hans Christian Andersen eine poetische Parabel über die Freiheit der Kunst. Und deren Seele.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00
Diskothek
Leipziger Nachspiel
von Thomas Melle
Mit Mitgliedern des Schauspielensembles und des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“
Regie: Yves Hinrichs
Karten iCal
15 €
Zwei Jahre sind vergangen, seit die 16-jährige Ännie verschwunden ist. Zwei Jahre, in denen die Zeit wie stehen geblieben scheint. Denn die Gespräche kreisen nach wie vor um das spurlose Verschwinden dieses Mädchens.
Di
606.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
19:30 — 21:15
Große Bühne
euro-scene Leipzig
Alain Platel & Fabrizio Cassol / les ballets C de la B, Gent

(Requiem für L)
Festivaleröffnung / Szenisches Konzert
Im Anschluss öffentlicher Empfang der Regierung Flandern, Berlin
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
Der bekannte belgische Regisseur und Choreograf Alain Platel schuf dieses szenische Konzert nach dem Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart, das bei dessen Tod 1791 im Alter von nur 35 Jahren unvollendet blieb. Der Komponist Fabrizio Cassol bearbeitete das Werk modern. Mit 6 Sängern und 8 Musikern aus dem Kongo, Südafrika, Brasilien und Europa entstand ein interkontinentaler Dialog über den Tod.
Mi
707.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
19:30 — 21:15
Große Bühne
euro-scene Leipzig
Schauspielhaus Graz / Nikolaus Habjan

Theaterstück mit Puppen
Deutschland-Premiere
Im Anschluss Publikumsgespräch
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
Karl Böhm war einer der bedeutendsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts. Nikolaus Habjan – Puppenbauer, Puppenspieler, Regisseur und Darsteller – widmet sich in seinem großartigen Monolog diesem Künstler, der auch williger Diener des Nationalsozialismus war. Im Alleingang spielt Nikolaus Habjan eine schwebende Studie mit elf Figuren und Puppen, sprechakrobatisch aberwitzig, humorvoll, bitterernst und virtuos.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
19:30 — 21:10
Probebühne Mockau
Wiederaufnahme

Mit Mitgliedern des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“ und des Schauspielensembles
von Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Die Sommerferien haben begonnen und Maik hat sturmfrei. Da steht plötzlich Tschick mit einem „geliehenen“ Lada vor der Tür ... „Tschick“ erzählt von der überraschenden Freundschaft zweier Außenseiter und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens. Die vorläufig letzte Serie der Erfolgsinszenierung!
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
22:00 — 23:00
Diskothek
euro-scene Leipzig
Nono Battesti / Compagnie Dessources, Brüssel

(Doppelt)
Tanzstück
Nono Battesti / Compagnie Dessources, Brüssel
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
Dieses Tanzstück stellt ein poetisches Crossover der verschiedenen Kulturen dar. Das Tänzerpaar Juliette Colmant und Nono Battesti, die Jazzsängerin Dyna B und der Musiker Quentin Halloy zeigen in einer farbenprächtigen Landschaft ein sinnliches Feuerwerk aus Träumen, Sehnsüchten und Ängsten zwischen Hip-Hop, Stepptanz und afrikanischer Folklore.
Do
808.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
19:30 — 21:15
Große Bühne
euro-scene Leipzig
Schauspielhaus Graz / Nikolaus Habjan

Theaterstück mit Puppen
Deutschland-Premiere
Im Anschluss Publikumsgespräch
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
Karl Böhm war einer der bedeutendsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts. Nikolaus Habjan – Puppenbauer, Puppenspieler, Regisseur und Darsteller – widmet sich in seinem großartigen Monolog diesem Künstler, der auch williger Diener des Nationalsozialismus war. Im Alleingang spielt Nikolaus Habjan eine schwebende Studie mit elf Figuren und Puppen, sprechakrobatisch aberwitzig, humorvoll, bitterernst und virtuos.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
19:30 — 21:10
Probebühne Mockau

Mit Mitgliedern des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“ und des Schauspielensembles
von Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Die Sommerferien haben begonnen und Maik hat sturmfrei. Da steht plötzlich Tschick mit einem „geliehenen“ Lada vor der Tür ... „Tschick“ erzählt von der überraschenden Freundschaft zweier Außenseiter und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens. Die vorläufig letzte Serie der Erfolgsinszenierung!
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
22:00 — 23:00
Diskothek
euro-scene Leipzig
Nono Battesti / Compagnie Dessources, Brüssel

(Doppelt)
Tanzstück
Nono Battesti / Compagnie Dessources, Brüssel
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
Dieses Tanzstück stellt ein poetisches Crossover der verschiedenen Kulturen dar. Das Tänzerpaar Juliette Colmant und Nono Battesti, die Jazzsängerin Dyna B und der Musiker Quentin Halloy zeigen in einer farbenprächtigen Landschaft ein sinnliches Feuerwerk aus Träumen, Sehnsüchten und Ängsten zwischen Hip-Hop, Stepptanz und afrikanischer Folklore.
Fr
909.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
19:30 — 21:10
Probebühne Mockau

Mit Mitgliedern des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“ und des Schauspielensembles
von Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Die Sommerferien haben begonnen und Maik hat sturmfrei. Da steht plötzlich Tschick mit einem „geliehenen“ Lada vor der Tür ... „Tschick“ erzählt von der überraschenden Freundschaft zweier Außenseiter und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens. Die vorläufig letzte Serie der Erfolgsinszenierung!
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
22:00 — 23:30
Garderobenfoyer
euro-scene Leipzig
Pygmalion Theater Wien

Theaterstück nach der gleichnamigen Novelle von Stefan Zweig
Deutschland-Premiere
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
„Schachnovelle“ ist das bekannteste Werk von Stefan Zweig, einem der wichtigsten und beliebtesten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. In Wien, besetzt von der deutschen Wehrmacht, wird Dr. B. 1938 von der Gestapo verhaftet und in ein Hotelzimmer in Einzelhaft gebracht. Ein gestohlenes Schachbuch entwickelt sich zu seiner einzigen Überlebenschance. Geirun Tino dramatisierte die gleichnamige Novelle mit 7 Schauspielern.
Sa
1010.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
11:30 — 12:30
Schauspielhaus
euro-scene Leipzig
Zum 9. Mal: Einblick in die Bühnentechnik

„Die Räder im Getriebe“
Start: Kassenfoyer
iCal
Eintritt frei
Bühnentechnik ist meist ein Geheimnis und für die Zuschauer unsichtbar. Man beachtet nur das Bühnenbild, die Musik, Beleuchtungseffekte. Eine Vorstellung dauert eine oder auch zwei Stunde(n), die technische Einrichtung vom Abladen des Bühnenbilds bis zum Beginn der Aufführung oft zwei volle Tage.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
15:00 — 16:15
Diskothek
euro-scene Leipzig
Compagnie zOrozora, Grenoble

(Eine Musikgeschichte)
Musiktheater für Kinder ab 7 Jahre und Erwachsene
Compagnie zOrozora, Grenoble
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
In den Höhlen der Steinzeit entstand eines fernen Tages die Musik. Quer durch die Jahrhunderte folgen Mittelalter, Renaissance, die Geburt der Oper, Bach, Chansons und die elektronische Musik. 3 Darsteller spielen über 50 Rollen und wechseln in Windeseile die zahlreichen Instrumente und Kostüme. Dieses Stück von Richard Navarro bezaubert Kinder und Erwachsene gleichermaßen.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
19:30 — 21:10
Probebühne Mockau

Mit Mitgliedern des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“ und des Schauspielensembles
von Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Die Sommerferien haben begonnen und Maik hat sturmfrei. Da steht plötzlich Tschick mit einem „geliehenen“ Lada vor der Tür ... „Tschick“ erzählt von der überraschenden Freundschaft zweier Außenseiter und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens. Die vorläufig letzte Serie der Erfolgsinszenierung!
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
19:30 — 21:00
Garderobenfoyer
euro-scene Leipzig
Pygmalion Theater Wien

Theaterstück nach der gleichnamigen Novelle von Stefan Zweig
Deutschland-Premiere
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
„Schachnovelle“ ist das bekannteste Werk von Stefan Zweig, einem der wichtigsten und beliebtesten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. In Wien, besetzt von der deutschen Wehrmacht, wird Dr. B. 1938 von der Gestapo verhaftet und in ein Hotelzimmer in Einzelhaft gebracht. Ein gestohlenes Schachbuch entwickelt sich zu seiner einzigen Überlebenschance. Geirun Tino dramatisierte die gleichnamige Novelle mit 7 Schauspielern.
So
1111.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
11:30 — 12:45
Diskothek
euro-scene Leipzig
Compagnie zOrozora, Grenoble

(Eine Musikgeschichte)
Musiktheater für Kinder ab 7 Jahre und Erwachsene
Compagnie zOrozora, Grenoble
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
In den Höhlen der Steinzeit entstand eines fernen Tages die Musik. Quer durch die Jahrhunderte folgen Mittelalter, Renaissance, die Geburt der Oper, Bach, Chansons und die elektronische Musik. 3 Darsteller spielen über 50 Rollen und wechseln in Windeseile die zahlreichen Instrumente und Kostüme. Dieses Stück von Richard Navarro bezaubert Kinder und Erwachsene gleichermaßen.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
15:00 — 16:15
Diskothek
euro-scene Leipzig
Compagnie zOrozora, Grenoble

(Eine Musikgeschichte)
Musiktheater für Kinder ab 7 Jahre und Erwachsene
Compagnie zOrozora, Grenoble
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
In den Höhlen der Steinzeit entstand eines fernen Tages die Musik. Quer durch die Jahrhunderte folgen Mittelalter, Renaissance, die Geburt der Oper, Bach, Chansons und die elektronische Musik. 3 Darsteller spielen über 50 Rollen und wechseln in Windeseile die zahlreichen Instrumente und Kostüme. Dieses Stück von Richard Navarro bezaubert Kinder und Erwachsene gleichermaßen.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
19:30 — 20:30
Große Bühne
euro-scene Leipzig
Pierre Rigal / Compagnie dernière minute, Toulouse

(Stolperfallen)
Tanzstück
Deutschland-Premiere
Festivalabschluss
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
Ein Schamane, vielleicht auch ein Zauberer oder Samurai, manipuliert eine Gruppe von 6 Menschen. Mythologie und Missbrauch von Macht gehen bei ihm Hand in Hand – es ist der Musiker, die personifizierte Musik. Der französische Choreograf Pierre Rigal widmet sich dem Hip-Hop in origineller Verbindung mit anderen Tanzstilen wie Breakdance, Popping, Krump und Clubbing.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
19:30 — 21:10
Probebühne Mockau

Mit Mitgliedern des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“ und des Schauspielensembles
von Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall
Die Sommerferien haben begonnen und Maik hat sturmfrei. Da steht plötzlich Tschick mit einem „geliehenen“ Lada vor der Tür ... „Tschick“ erzählt von der überraschenden Freundschaft zweier Außenseiter und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens. Die vorläufig letzte Serie der Erfolgsinszenierung!
Di
1313.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00
Residenz in der Baumwollspinnerei
Premiere
Barokthegreat (Verona) / Artists in Residence
There's a wrinkle inside my eye
Karten iCal
17 €
Die italienische Tanzkompanie Barokthegreat nimmt Streetdance-Bewegungen der amerikanischen Subkultur zum Ausgangspunkt, um jenseits von spiritueller Esoterik geisterhafte Ausdrucksformen der Gegenwart sichtbar zu machen. Ihr Augenmerk liegt auf der Verselbstständigung einzelner Gliedmaßen des tanzenden Körpers, angetrieben von den Beats der auf Trennung und Ablösung basierenden „Footwork“-Musik.
Mi
1414.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00
Residenz in der Baumwollspinnerei
Barokthegreat (Verona) / Artists in Residence
What if I disappear?
Karten iCal
17 €
Die italienische Tanzkompanie Barokthegreat nimmt Streetdance-Bewegungen der amerikanischen Subkultur zum Ausgangspunkt, um jenseits von spiritueller Esoterik geisterhafte Ausdrucksformen der Gegenwart sichtbar zu machen. Ihr Augenmerk liegt auf der Verselbstständigung einzelner Gliedmaßen des tanzenden Körpers, angetrieben von den Beats der auf Trennung und Ablösung basierenden „Footwork“-Musik.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:35
Diskothek
Karten iCal
15 €
Sie sind in der Mitte ihres Lebens angekommen und treffen sich endlich mal wieder auf einer Party. Die Kinder sind im Bett, das Kindermädchen
instruiert. Doch will der geplante ausgelassene Abend irgendwie nicht so recht gelingen.
Do
1515.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
20:00 — 21:30
Diskothek
von Falk Richter
Produktion des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“
Karten iCal
9 €
Fr
1616.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
22 €
20:00 — 21:00
Museum der bildenden Künste
von Nick Hornby, Deutsch von Clara Drechsler und Harald Hellmann
Regie: Barbara Wolf
Karten iCal
22 €
Ein Türsteher, ein Kunstwerk, eine extreme Erfahrung. Dave soll in seinem neuen Job im Museum ein Werk bewachen, das massiven Anstoß erregen wird. Ein kritischer Blick auf den Kunstbetrieb und unsere subjektive Auffassung von Kunst.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00
Residenz in der Baumwollspinnerei
Barokthegreat (Verona) / Artists in Residence
We are the idiots
Karten iCal
17 €
Die italienische Tanzkompanie Barokthegreat nimmt Streetdance-Bewegungen der amerikanischen Subkultur zum Ausgangspunkt, um jenseits von spiritueller Esoterik geisterhafte Ausdrucksformen der Gegenwart sichtbar zu machen. Ihr Augenmerk liegt auf der Verselbstständigung einzelner Gliedmaßen des tanzenden Körpers, angetrieben von den Beats der auf Trennung und Ablösung basierenden „Footwork“-Musik.
Sa
1717.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 22:15
Große Bühne
von Michael Frayn
Deutsch von Ursula Lyn
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
11 - 28 €
Eine Tourneetheater-Truppe verheddert sich in den Proben zu ihrem neuen Stück, und am Ende liegen die Handlung, das Bühnenbild und die Beziehungen der Spieler in Trümmern. Ein rasanter Komödienklassiker — und zugleich eine Liebeserklärung an das Theater.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00
Residenz in der Baumwollspinnerei
Barokthegreat (Verona) / Artists in Residence
Lucifer wants to sell
Karten iCal
17 €
Die italienische Tanzkompanie Barokthegreat nimmt Streetdance-Bewegungen der amerikanischen Subkultur zum Ausgangspunkt, um jenseits von spiritueller Esoterik geisterhafte Ausdrucksformen der Gegenwart sichtbar zu machen. Ihr Augenmerk liegt auf der Verselbstständigung einzelner Gliedmaßen des tanzenden Körpers, angetrieben von den Beats der auf Trennung und Ablösung basierenden „Footwork“-Musik.
So
1818.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 - 23 €
15:00
Große Bühne
Hans Christian Andersen
Für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Karten iCal
9 - 23 €
Mit seinem Kunstmärchen gelang Hans Christian Andersen eine poetische Parabel über die Freiheit der Kunst. Und deren Seele.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:30
Diskothek
Uraufführung
Regie: Gordon Kämmerer
Karten iCal
15 €
Ein paar versprengte, sehnsuchtsvolle Figuren sitzen in einem abgelegenen Hotel fest, das schon bessere Tage gesehen hat — genau wie sie selbst. Florian Wacker entwirft in seinem ersten Theaterstück eine zum Stillstand verkommene Szenerie, in der sich Geister aus einer verdrängten Vergangenheit breitmachen und auch die Bedingungen für eine Wiederansiedlung des Wolfs günstig zu sein scheinen.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
20:00
Rangfoyer
Premiere
Szenisches Projekt

von E. T. A. Hoffmann
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
„Sandmann, lieber Sandmann, es ist noch nicht so weit“. Anwälte erscheinen als Monster. Frauen entpuppen sich als Maschinen. Nichts bleibt, wie es scheint, in dieser Welt, in welcher der junge Nathanael hin und her geworfen ist, zwischen Traum, Realität und Wahn. Bereits 1816 stellt Hoffmann zentrale Fragen unserer Gegenwart: von künstlicher Intelligenz bis Psychoanalyse, von Fake News bis Gender.
Mo
1919.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00
Residenz in der Baumwollspinnerei
Barokthegreat (Verona) / Artists in Residence
Follow my feet, weapons! / Im Anschluss Nachgespräch
Karten iCal
17 €
Die italienische Tanzkompanie Barokthegreat nimmt Streetdance-Bewegungen der amerikanischen Subkultur zum Ausgangspunkt, um jenseits von spiritueller Esoterik geisterhafte Ausdrucksformen der Gegenwart sichtbar zu machen. Ihr Augenmerk liegt auf der Verselbstständigung einzelner Gliedmaßen des tanzenden Körpers, angetrieben von den Beats der auf Trennung und Ablösung basierenden „Footwork“-Musik.
Di
2020.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 22:15
Diskothek
Uraufführung, Wiederaufnahme
Regie: Thirza Bruncken
Karten iCal
15 €
Vier junge Menschen, die sich treffen, quatschen, trinken, Lebensentwürfe entwickeln. Die Herkunft der Elterngeneration und die Reisegeschichten der Kindheit sind bruchstückhafte Erinnerungen, die sie einander immer wieder erzählen. Macht der latente Schmerz, der in den Familiengeschichten versteckt ist, die Suche nach dem Identifikationspotential der Lebenswirklichkeit umso dringlicher?  
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00
Residenz in der Baumwollspinnerei
Zum letzten Mal!
Barokthegreat (Verona) / Artists in Residence
Rid your mind before leaving
Karten iCal
17 €
Die italienische Tanzkompanie Barokthegreat nimmt Streetdance-Bewegungen der amerikanischen Subkultur zum Ausgangspunkt, um jenseits von spiritueller Esoterik geisterhafte Ausdrucksformen der Gegenwart sichtbar zu machen. Ihr Augenmerk liegt auf der Verselbstständigung einzelner Gliedmaßen des tanzenden Körpers, angetrieben von den Beats der auf Trennung und Ablösung basierenden „Footwork“-Musik.
Mi
2121.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
18 - 42 €
19:30
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
Zum letzten Mal!
2-teiliger Tanzabend von Didy Veldman / Eine Kooperation von Leipziger Ballett und Schauspiel Leipzig
Karten iCal
18 - 42 €
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00
Diskothek
Leipziger Nachspiel
von Thomas Melle
Mit Mitgliedern des Schauspielensembles und des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“
Regie: Yves Hinrichs
Karten iCal
15 €
Zwei Jahre sind vergangen, seit die 16-jährige Ännie verschwunden ist. Zwei Jahre, in denen die Zeit wie stehen geblieben scheint. Denn die Gespräche kreisen nach wie vor um das spurlose Verschwinden dieses Mädchens.
Fr
2323.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
20:00
Diskothek
Zum 10. Mal!
Schauspiel-Hausmusik mit Brian Völkner und Gästen
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
„Die Nachtvorstellung der Verrückten, das irre Spätprogramm der Komödianten und Entzückten“ — eine verkitschte Reise in den Krempel. Chansons, Theatermusiken, ausgewählte Schlager. Von Kreisler bis Kaiser.
Sa
2424.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
19:30 — 22:30
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
nach Henrik Ibsen / Daniel Paul Schreber
Regie: Philipp Preuss
Karten iCal
14 - 31 €
Es sind die Geister der Vergangenheit, die sich der Körper der Lebenden bemächtigen, sie heimsuchen und nicht mehr loslassen. Sie hausen im eigenen Innen, sie sind in uns. Zum Leben erweckt, sprechen sie durch uns hindurch. Zwei Söhne, die zu den Wiedergängern ihrer Familiengeschichten werden. Die Vergehen der Vergangenheit, einmal in die Welt gesetzt, lassen sich nicht mehr ausräumen — sie kehren wieder.  
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:45
Diskothek
Leipziger Nachspiel
Regie: Alberto Villarreal
Karten iCal
15 €
Vom Kautschukboom in Brasilien bis hin zu den prekären Arbeits- und Beziehungsverhältnissen einer zeitgenössischen europäischen Kleinfamilie spült das Stück Materialfluten der Menschheitsgeschichte und -gegenwart auf die Bühne.
So
2525.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
13:00
Große Bühne

Medienfestival & Preisverleihung
iCal
Eintritt frei
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:25
Diskothek
Deutschsprachige Erstaufführung
von E. L. Karhu
Aus dem Finnischen von Stefan Moster
Regie: Lucia Bihler
Karten iCal
15 €
Kronerbin Prinzessin Hamlet steht kurz vor ihrem 29. Geburtstag. In den Strukturen gefangen funktioniert sie: Hamlet hat gelernt, dem schönen Bild gerecht zu werden, welches von ihr erwartet wird. Doch bevor sie auf den Seiten der Geschichtsbücher verblasst, will sie ein letztes, unvergessliches Zeichen setzen. Eine Geschichte um Macht, Wahnsinn, Verrat und die Frage: to be hamlet or not to be hamlet.
Mo
2626.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
9 - 23 €
10:00
Große Bühne
Hans Christian Andersen
Für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Restkarten iCal
9 - 23 €
Mit seinem Kunstmärchen gelang Hans Christian Andersen eine poetische Parabel über die Freiheit der Kunst. Und deren Seele.
Di
2727.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
9 - 23 €
10:00
Große Bühne
Hans Christian Andersen
Für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Restkarten iCal
9 - 23 €
Mit seinem Kunstmärchen gelang Hans Christian Andersen eine poetische Parabel über die Freiheit der Kunst. Und deren Seele.
Mi
2828.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 21:30
Große Bühne
19:00
Einfürung im Rangfoyer
Wiederaufnahme, mit Audiodeskription
von Alfred Jarry / Simon Stephens
Deutsch von Marlis und Paul Pförtner / Barbara Christ
Regie: Claudia Bauer
Karten iCal
11 - 28 €
Durch ein Massaker an der Königsfamilie erklimmen der primitive und gefräßige Vater Ubu und seine Frau, Mutter Ubu, den Thron. Ganz unverhohlen verfolgen sie postwendend ihre eigenen, grausamen Ziele. Doch unter Anführung des geflohenen Thronfolgers kommt es zum Aufstand des unterdrückten Volkes — gleichzeitig interveniert eine externe Macht gegen den entfesselten Despoten. Es herrscht Krieg.
Do
2929.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
9 - 23 €
10:00
Große Bühne
Hans Christian Andersen
Für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Restkarten iCal
9 - 23 €
Mit seinem Kunstmärchen gelang Hans Christian Andersen eine poetische Parabel über die Freiheit der Kunst. Und deren Seele.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:20
Diskothek
Leipziger Nachspiel, Wiederaufnahme
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
15 €
Stimmen kreisen. Sie formulieren, sie suchen, sie wissen. Es geht durch Epochen und Denkweisen. Es geht um Theorien, und es geht um die Tat. Eine Collage über die Frage der deutschen Identität (oder Identitäten?) als eine große Gleichzeitigkeit verschiedener Epochen und Denkweisen, hoher Gedanken und überholter Theorien.
Fr
3030.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:20
Diskothek
Leipziger Nachspiel
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
15 €
Stimmen kreisen. Sie formulieren, sie suchen, sie wissen. Es geht durch Epochen und Denkweisen. Es geht um Theorien, und es geht um die Tat. Eine Collage über die Frage der deutschen Identität (oder Identitäten?) als eine große Gleichzeitigkeit verschiedener Epochen und Denkweisen, hoher Gedanken und überholter Theorien.