die Eigenbetriebe Kultur der Stadt Leipzig stellen ab dem 13.3.2020 bis 20.04.2020 ihren Spielbetrieb ein.

Für bereits gekaufte Tickets von Veranstaltungen, die in diesem Zeitraum stattfinden, gelten folgende Optionen:

  • Umtausch: Ihr Ticket wird auf eine andere Vorstellung umgebucht
  • Gutschein: Sie erhalten einen Gutschein im Wert Ihrer erworbenen Karte. Abonnenten erhalten automatisch den Vorstellungswert als Tauschgutschein zurückgebucht
  • Rückerstattung: Sie geben Ihre Karte zurück und erhalten den Gesamtbetrag vollständig erstattet
  • Spenden: Wenn Sie auf die Rückerstattung des Kartenpreises verzichten möchten, freuen wir uns, wenn Sie den Betrag an den Freundeskreis des Schauspiel Leipzig spenden

Bitte nehmen Sie in jedem Fall Kontakt mit uns auf, ganz gleich für welche Option Sie sich entscheiden.

Wir stehen Ihnen entweder telefonisch unter 0341-1268 168 oder per Mail unter besucherservice@schauspiel-leipzig.de zur Verfügung. Bitte teilen Sie uns die gewünschte Option sowie Ihren Namen, Vornamen, Adresse, die Auftragsnummer, den Vorstellungstag und die Vorstellung mit. Bei Rückerstattung teilen Sie uns bitte auch Ihre IBAN mit.

Zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleibt unsere Theaterkasse bis auf Weiteres geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass Tickets, die im Internet (z. B. eventim.de) oder bei externen Vorverkaufsstellen erworben wurden, auch nur dort wieder storniert werden können.

Wir danken vorab für Ihre Geduld und bitten Sie um Verständnis dafür, dass die Bearbeitung der Rücküberweisungen wegen der Fülle der Stornierungen einige Zeit in Anspruch nehmen kann.
Auf unserer Website informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen.
Harvey ist der beste Freund von Elwood P. Dowd. Sehr freundlich, sehr weise, sehr unsichtbar. Denn niemand außer Elwood hat Harvey je gesehen. Oder? … Ach, und hatten wir erwähnt, dass Harvey ein großer Hase ist? Der Komödienklassiker von Mary Chase.

Auch wenn unsere Bühne gerade nicht bespielt werden kann, möchten wir Sie dennoch regelmäßig mit Kultur versorgen: Zweimal in der Woche präsentieren wir On-Demand-Inszenierungen auf unserer Homepage. Die Mitschnitte sind für jeweils 24 Stunden auf www.schauspiel-leipzig.de online abrufbar. Los geht es jeweils um 14 Uhr.

Einundzwanzig junge Menschen in Neopren-Anzügen, die nach dem Sinn des Lebens suchen, und ein Sextett grotesker Körper, das energisch gegen den eigenen Zer- und Verfall anspricht: Wir setzen unseren Videostream fort mit zwei Inszenierungen aus dem Jahr 2017: Am 31. März mit der Festival-gekrönten Produktion des Jugendclubs „Sorry, eh!“, der Wolfram Lotz’ „Einige Nachrichten an das All“ auf die Große Bühne brachte sowie am 02. April mit Claudia Bauers Deutschsprachiger Erstaufführung von Katja Brunners „geister sind auch nur menschen“ in der Diskothek.

Kommende Premieren