ClubFusion

Festival der Theaterspielclubs von Schauspiel Leipzig, TdJW und Junge Oper Leipzig
Endlich! Gemeinsam mit dem Theater der Jungen Welt und der Jungen Oper Leipzig gestaltet das Schauspiel Leipzig im Sommer 2021 das erste große gemeinsame Clubfestival. In den unterschiedlichen Theaterclubs begegnen sich LeipzigerInnen zwischen 6 und 90 Jahren und entwickeln unter Anleitung von professionellen SpielleiterInnen eigene Inszenierungen. Dabei unterscheiden sie sich in den Arbeitsweisen und künstlerischen Ausdrucksformen, gewählten Themen, Genres, Spielformen und -formaten. Das Festival stärkt die Sichtbarkeit und zeigt die Vielfalt der Leipziger Szene für BürgerInnen-Theater. Mit der Kooperation setzen die Einrichtungen ein gemeinsames Zeichen für eine weitere Öffnung der Leipziger Theaterhäuser zur Stadtgesellschaft.

Neben der Präsentation der Inszenierungen sollen im Rahmen der ClubFusion ein spielerisch-praktischer Austausch aller Teilnehmenden, deren Begegnung und das Miteinander, sowie die künstlerische Auseinandersetzung mit den verschiedenen Arbeitsweisen der einzelnen Spielclubs im Zentrum stehen. Darüber hinaus soll das Festival mit einem Programm aus Fortbildungsworkshops und Vernetzungsformaten auch als Plattform für (Fach-)Austausch und Netzwerk für SpielleiterInnen und Fachpublikum genutzt und etabliert werden.

In Kooperation mit: