Wie hoch die Wasser steigen

Der Freundeskreis Schauspiel Leipzig lädt ein
Autorinnenlesung mit Anja Kampmann
Der Freundeskreis Schauspiel Leipzig lädt die Autorin Anja Kampmann ins Schauspielhaus ein, wo sie aus ihrem Debütroman „Wie hoch die Wasser steigen“ lesen wird. Der Eintritt ist frei.

In ihrem Roman erzählt die in Leipzig ansässige Autorin in dichter, poetischer Sprache von der Rückkehr des Ölbohrarbeiters Wenzel Groszak. Nachdem er auf einer Plattform mitten im Meer in einer stürmischen Nacht seinen einzigen Freund verliert, bricht er auf in ein erloschenes Ruhrgebiet, seine frühere Heimat. Und je näher er seiner großen Liebe Milena kommt, desto offener scheint ihm, ob er noch zurückfinden kann.

Mit dem Roman „Wie hoch die Wasser steigen“ wurde Anja Kampmann als Finalistin zum Alfred-Döblin-Preis 2017 eingeladen. Der Roman erschien 2018 im Carl Hanser Verlag und erhielt im selben Jahr eine Nominierung für den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie „Belletristik“. Im März 2018 belegte der Roman Platz 3 der SWR-Bestenliste. Ebenfalls gelangte das Werk auf die Longlist des Deutschen Buchpreises.
mehr anzeigen
Am 16. Oktober 2018

Nächste Termine