Hans-Werner Kroesinger

Hans-Werner Kroesinger wurde 1962 in Bonn geboren. 1983 bis 1988 studierte er Theater und Medien am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen bei Andrzej Wirth und Hans-Thies Lehmann. Noch während des Studiums begann Kroesinger 1987 für zwei Jahre als Regieassistent und Dramaturg für Robert Wilson zu arbeiten. Er war beteiligt an dessen viel beachteten Inszenierungen „Hamletmaschine“ in New York, „Salome“ in Mailand und „The Forest“ in Berlin. 1989 wurde er künstlerischer Mitarbeiter Heiner Müllers bei der Produktion „Hamlet/Hamletmaschine“ am Deutschen Theater Berlin. Seit 1993 waren eigene Inszenierungen sowohl an Bühnen wie dem Berliner Ensemble, dem Staatstheater Stuttgart, dem Bayerischen Staatsschauspiel oder dem Maxim Gorki Theater Berlin als auch in der freien Szene zu sehen. Kroesingers Arbeiten wurden zu renommierten nationalen und internationalen Festivals wie „Politik im freien Theater“ (Hamburg 2003), „Cultura Nova“ (Heerlen 2008) oder „Impulse“ (NRW 2009) und dem Berliner Theatertreffen (2016) eingeladen. 2007 erhielt der Regisseur den Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin für seine Kinder- und Jugendtheaterinszenierung „Kindertransporte“ im Berliner Theater an der Parkaue. 2012 erhielt er eine Gastprofessur im Studiengang Szenische Forschung an der Ruhruniversität Bochum.

Hans-Werner Kroesinger ist gemeinsam mit Regine Dura einer der wichtigsten Vertreter des zeitgenössischen Dokumentartheaters.

Nächste Vorstellungen:

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Di, 21.01. 20:00 — 21:40

Projekt von Regine Dura & Hans-Werner Kroesinger
Diskothek
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Sa, 25.01. 20:00 — 21:40

Projekt von Regine Dura & Hans-Werner Kroesinger
Diskothek
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Do, 06.02. 20:00 — 21:40

Projekt von Regine Dura & Hans-Werner Kroesinger
Diskothek
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.

Aktuell