Laura Naumann

Autorin
Laura Naumann wurde 1989 in Leipzig geboren und studierte an der Universität Hildesheim Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus. In der Spielzeit 2009/10 war sie Stipendiatin des Autorenlabors am Düsseldorfer Schauspielhaus, 2011 nahm sie an den Werkstatttagen des Burgtheaters Wien teil. Ihr Text „süßer vogel undsoweiter“ erhielt den Münchner Förderpreis für neue deutschsprachige Dramatik und wurde 2010 in einer Werkstattinszenierung bei den Autorentheatertagen am Deutschen Theater Berlin präsentiert. Ihr Stück „Demut vor deinen Taten Baby“ wurde 2012 am Theater Bielefeld uraufgeführt, gewann 2013 den Publikumspreis beim Festival Radikal jung am Volkstheater München und wurde zum Heidelberger Stückemarkt eingeladen. Die Inszenierung des Wiener Burgtheaters war bei den Autorentheatertagen am Deutschen Theater Berlin zu Gast. 2014 erhielt Laura Naumann das Literaturstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Laura Naumann ist Teil des Autorinnen- und Performerinnenkollektivs Henrike Iglesias.