Christoph Ernst

Christoph Ernst studierte Architektur und Stadtplanung an der Gesamthochschule Kassel. Seit 1998 arbeitet er als freier Bühnen- und Kostümbildner in Oper und Schauspiel. Regelmäßige Zusammenarbeit mit Thirza Bruncken, Katka Schroth und Michael von zur Mühlen. Am Schauspiel Leipzig gestaltete er zuletzt die Bühne und Kostüme für „Drei sind wir (UA)“ von Wolfram Höll, „Schäfchen im Trockenen“ nach dem Roman von Anke Stelling und der Uraufführung „White Passing (UA)“ von Sarah Kilter.

Aktuell

Archiv