Johanna Ihrig

Aufgewachsen in Celle, studierte Johanna Ihrig 2014–2021 Musik und Anglistik auf Lehramt. Seit 2019 studiert sie Gesang, derzeit im Master Musiktheater bei Prof. Elvira Dreßen und Prof. Ilse-Christine Otto an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Meisterkurse bei Emma Kirkby, Peter Koij, Hans-Christoph Rademann und Philippe Herreweghe ergänzen ihre Ausbildung. Neben freischaffender Konzerttätigkeit sammelte sie wertvolle Opernerfahrungen in Hochschulprojekten, so beispielsweise als Mrs. P. in Michael Nymans „The Man Who Mistook His Wife For A Hat“ (Regie: Sebastian Gühne), als Erste Dame in Mozarts „Zauberflöte“ in einer Koproduktion mit dem Theater Rudolstadt (Regie: Naïma Märker) und zuletzt als Belinda in Purcells „Dido and Aeneas“ unter der Regie von Kobie van Rensburg.

Aktuell