Stella Vollmer

Stella Vollmer wurde 1993 in der Nähe von Hannover geboren. Nach einem Praktikum am Staatsschauspiel Hannover absolvierte sie einen Bachelor in Architektur und einen Master in Szenografie und Kommunikation, den sie 2022 an der FH Dortmund abschloss. Während dieser Zeit wirkte sie in verschiedenen Filmproduktionen im Art Departement mit, u.a. bei der Baubühne und als Szenenbildassistenz. Im Rahmen des Szenografie-Studiums entwarf sie eigene Bühnenbilder und Ausstellungskonzepte.

Seit der Spielzeit 2022/23 ist Stella Vollmer Ausstattungsassistentin am Schauspiel Leipzig. Hier entwarf sie 2022 das Bühnenbild für den Jugendclub #noname mit dem Stück „Was sehe ich, wenn ich die Augen schließe“ in der Diskothek. In der Spielzeit 2023/24 gestaltet sie das Bühnenbild für die Inszenierung „Knöpfe“ im Foyer 1 und den Club ü31 auf der Hinterbühne.

Aktuell

Archiv