Philipp Adrian Djokić

Philipp Adrian Djokić wurde 1997 in Neunkirchen, Österreich geboren und ist rumänisch-serbischer Abstammung. Nach der Matura siedelte er gemeinsam mit seiner Familie nach Berlin um. Dort sammelte er etliche Theatererfahrungen am Jungen Deutschen Theater. Das Stück „Tigermilch“ in der Regie von Wojtek Klemm erhielt 2018 eine Einladung zum Mittelfest nach Cividale Del Friuli, Italien. Kurz darauf begann er im selben Jahr seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Während seines Studiums nahm er eine Gasthörerschaft in Politikwissenschaften auf. Seit Beginn der Spielzeit 2021/22 ist er Mitglied des Studios am Schauspiel Leipzig und war bereits als Hänsel in „Die Rättin“ in der Regie von Claudia Bauer zu sehen.

Nächste Vorstellungen:

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
So, 04.12. 15:00 — 16:30
Premiere
Große Bühne

Aktuell