Leonard Meschter

Leonard Meschter wurde 1999 in Braunschweig geboren. Dort sammelte er auch erste Theatererfahrungen im Rahmen des Schultheaters. Parallel dazu realisierte er verschiedene Kurzfilm-Projekte. Nach dem Abitur arbeitete er als Regieassistent und Techniker an einem Boulevard-Theater in Braunschweig, bevor er 2018 das Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig begann. Während des Studiums spielte er an den Leipziger Cammerspielen in der Regie des Kollektivs schaefer|scherpinski in „A Clockwork Orange“ die Rolle des Alex. Nun absolviert er am Schauspiel Leipzig seine letzten beiden Ausbildungsjahre.

Aktuell