Solidarität mit der Ukraine

Russland hat die gesamte Ukraine zum Kriegsgebiet erklärt. Dieser Angriff ist ein erschreckender Verstoß gegen die europäische Friedensordnung der letzten Jahrzehnte.

Die Hoffnung, dass Vernunft einzieht und eine Lösung des mutwillig herbeigeführten Konflikts auf diplomatischem Wege möglich bleibt, hat sich zerschlagen.
Diese Hoffnungen auf die Kraft des Friedens und des Gesprächs sind durch die Entscheidung des russischen Präsidenten bitter enttäuscht worden. Wir sind schockiert und erschüttert und möchten unser
Mitgefühl und unsere Betroffenheit zum Ausdruck bringen. Das Schauspiel Leipzig solidarisiert sich mit den Menschen der Ukraine, unsere Gedanken sind mit ihnen.
Falls Sie überlegen zu spenden, möchten wir Sie auf zwei Adressen hinweisen. Spenden für konkrete Hilfe aus Leipzig in die Ukraine und für in Leipzig ankommende Menschen aus der Ukraine organisiert:

Ukraine-Kontakt e. V. Leipzig
IBAN: DE61 8602 0500 0003 5687 00
BIC: BFSWDE33LPZ
Bank für Sozialwirtschaft
Kennwort: Hilfe für ukrainische Freunde

Weitere Spenden können Sie unter anderem auch an
folgende Initiative richten:

Aktion Deutschland Hilft e. V.
(ASB, AWO, Johanniter, Malteser, World Vision u. v. a.)
IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft
Kennwort: Nothilfe Ukraine
Online-Spenden: www.aktion-deutschland-hilft.de