ag(o)ra

Schauspiel Leipzig auf dem Gelände des agra Messepark Leipzig
Wir freuen uns darauf, mit Ihnen einen besonderen Ort der Stadt neu zu entdecken: das Gelände, auf dem ab 1952 die agra-Landwirtschaftsausstellung der DDR stattfand als anerkannte Messe für die Fachwelt im In- und Ausland. Als „ag(o)ra“ wollen wir dieses außergewöhnliche und geschichtsreiche Areal zu unserem temporären Spielort machen, zum Marktplatz von Geschichte und Geschichten.

Denn von April bis Oktober 2025 werden auf der Großen Bühne des Schauspiel Leipzig dringende Erneuerungsmaßnahmen an Bühnenelektrik und Tonanlage vorgenommen. Während in der Diskothek, im Foyer 1 und in der Residenz der Spielbetrieb weitergeht, ist das auf der Großen Bühne in dieser Zeit nicht möglich. Ersatzweise bespielt das Schauspiel Leipzig in diesen Monaten die Halle 4 auf dem Gelände des agra Messepark Leipzig, ehemals der Kultursaal der agra-Landwirtschaftsausstellung.

Unter anderem wird es dort die Uraufführung eines Auftragswerkes von Nino Haratischwili geben, in der die antike Geschichte von Klytaimnestra und Kassandra neu verhandelt und ins Heute verlängert wird. Der Vergangenheit des Ortes und der Geschichte der agra-Landwirtschaftsausstellung wird ein eigenes Recherche-Projekt vor Ort auf die Spur gehen, und zudem wird an diesem besonderen Ort eine Inszenierung von Heiner Müllers Klassiker „Die Umsiedlerin“ Premiere haben — Müllers Stück, das sich auf Basis einer Erzählung von Anna Seghers kritisch mit dem Befehl zur Kollektivierung der DDR-Landwirtschaft auseinandersetzte und zunächst mit Verbot belegt war.

Das ausführliche Programm mit diesen und weiteren Premieren und Programmpunkten für die ag(o)ra-Zeit werden wir im Februar 2025 veröffentlichen — und im März 2025 wird es einen Tag der offenen Tür geben, an dem wir Ihnen vor Ort den Bau und auch unser Programm genauer vorstellen.

Im Oktober 2025 ist die ag(o)ra zudem Spielort für das Festival Politik im Freien Theater.
mehr anzeigen
April 2025 – Oktober 2025
agra Messepark Leipzig

Erreichbar ist das Gelände mit der Tram-Linie 11 über die Haltestellen „Dölitz Straßenbahnhof“ sowie „agra Messepark“