Die 12 Monate

nach Motiven von Božena Němcová und Samuil Marschak
Wie in jedem Jahr treffen sich die zwölf Monate zu Silvester auf einer Lichtung inmitten des riesigen Waldes am Lagerfeuer, um dem Monat Januar das Zepter für das neue Jahr zu übergeben. Doch diesmal wird ihr Ritual durch etwas Ungewöhnliches gestört. Ein kleines, nur dünn bekleidetes Mädchen verirrt sich zu ihnen.
Denn eine eigensinnige Königin, ebenfalls noch ein Kind, verspricht aus einer Laune heraus jedem, der ihr einen Korb Schneeglöckchen bringen kann, ebenjenen Korb bis zum Rand mit Gold zu füllen. Und so schicken die böse Stiefmutter und die neidische Stiefschwester das Mädchen, gleich nachdem es halb erfroren mit gesammeltem Reisig aus dem Wald kommt, wieder zum Schneeglöckchensammeln in den Wald.
Mitten im Winter! Schneeglöckchen finden? Ein aussichtsloses Unterfangen. Aber die zwölf Monate, vor allem der junge, schöne April, helfen dem Mädchen voller Tatendrang und unter Einsatz von Wind und Wetter. Zum Abschied geben sie ihr noch einen Ring, mit dem sie die zwölf Monate zu Hilfe rufen kann, sollte sie in Not geraten. Wenn sie das Geheimnis ihres Aufenthaltsortes für sich behält …

In einer erneuten Kooperation mit dem Zoo Leipzig zeigt das Schauspiel Leipzig an den Adventswochenenden und während der Weihnachtsferien den bezaubernden Märchenklassiker in einer eigens dafür aufgeschlagenen „Weihnachtsjurte“ mitten im Zoo Leipzig an der Kiwara-Kopje — dem dann wohl einzigen garantiert schneesicheren Areal in ganz Leipzig.
mehr anzeigen

Pressestimmen

LVZ
„Liebevoll mit viel Witz und kleinen Mitmachelementen. [...] ein hübsch verspieltes Theatererlebnis mit ständigen Rollenwechseln und Schauspielern, die witzig Hase und Eichhörnchen mimen.“
Premiere am 27. November 2016
Altersempfehlung ab 4 Jahren

Spieldauer

ca. 0:45, keine Pause

Team

Künstlerische Leitung: Katharina Schmidt
Kostüme: Marleen Hinniger

Trailer

Eine Kooperation von Schauspiel Leipzig und Zoo Leipzig

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist nur mit einem Tagesticket oder einer Jahreskarte des Zoo Leipzig möglich und kostet keinen Aufpreis auf den Zoo-Eintrittspreis. Die Eintrittskarten erhalten Sie nur über den Zoo Leipzig, weitere Informationen unter: www.zoo-leipzig.de
Begrenzte Platzkapazität, keine Reservierungen möglich.