Alexandra Pâzgu

Alexandra Pâzgu wurde 1985 in Sibiu, Rumänien, geboren und lebt als freie Autorin und Dramaturgin in Wien. 2011 absolvierte sie ihr Masterstudium Dramatisches Schreiben. Sie schrieb ihre ersten Texte in deutscher Sprache im Rahmen des Writers Room der Wiener Wortstaetten und ist seit 2017 auch Teil des europäischen Netzwerks Fabulamundi — Playwriting Europe. Sie promovierte 2018 binational an den Universitäten Cluj und Gießen. „Fluss, stromaufwärts“ wurde im Rahmen des Hans-Gratzer-Stipendiums am Schauspielhaus Wien entwickelt und ist der dritte Teil einer poetisch-philosophischen Trilogie über das Leben in europäischen Städten.

Aktuell