Anne-Sarah Schmitt

Anne-Sarah Schmitt, in München aufgewachsen, studierte zunächst Violoncello im künstlerischen Diplomfach an der Hochschule für Musik Würzburg und später den Masterstudiengang Theater- und Orchestermanagement an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Praktika und Anstellungen führten sie in beiden Bereichen bislang nach Spanien, in die USA, zur Kronberg Academy im Taunus, an das Theater Nordhausen und 2015 über den MDR MUSIKSOMMER in die HA Klassik zum Mitteldeutschen Rundfunk nach Leipzig.
Am Schauspiel Leipzig ist sie als Teil des Streichquintetts „Levitation String Ensemble“ in der Inszenierung „Gespenster oder Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken“ zum ersten Mal zu hören.

Aktuell