Inara Jumabekova

Inara Jumabekova, 1989 in Almaty, Kasachstan geboren, studierte bis 2015 an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden Violine. Bisher war sie an der Semperoper Dresden, der Mittelsächsischen Philharmonie Freiberg, Staatsschauspiel Dresden und dem Sinfonischen Orchester „SOI“ in Indien sowie am Staatlichen sinfonischen Orchester der Republik Kasachstan tätig. Am Schauspiel Leipzig ist sie als Teil des Streichquintetts „Levitation String Ensemble“ in der Inszenierung „Gespenster oder Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken“ zum ersten Mal zu hören.

Aktuell