Katharina Merten

Katharina Merten, geboren 1987, ist Videokünstlerin und DJ. Sie studierte bildende Kunst an der Akademie der bildenden Künste in Wien und an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, wo sie 2012 ihr Diplom und 2015 ihre Auszeichnung als Meisterschülerin erhielt. 2013 bis 2015 lehrte sie an der Abendakademie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig im Fachbereich Medienkunst. 2015 bis 2018 war sie als festangestellte Videokünstlerin am Schauspiel Leipzig an zahlreichen Produktionen beteiligt. Neben ihrer künstlerischen Arbeit in den Bereichen Installation, Video und Performance initiierte Katharina Merten verschiedene Projekte an der Schnittstelle von Literatur und bildender Kunst (Volte Studio, Initiative Wort und Bild, ANACONDA). Ihre Arbeiten wurden u. a. hier gezeigt: Chaos Communication Congress, Dokfest Kassel, Institut für Zukunft, Internationales Frauenfilmfestival Dortmund/Köln, KV Kunstverein Leipzig, Mousonturm Frankfurt, Nachtdigital und Skulptur Projekte Münster.

www.katharinamerten.de

Aktuell

Archiv