Grzegorz Reske

Grzegorz Reske ist Kurator und Produzent im Bereich Performing Arts und lebt in Warschau. Er ist Mitglied des Warschauer Kollektivs Performing Arts Institute und bildet zusammen mit Marta Keil das Kuratoren-Tandem ResKeil. Von 2013 bis 2017 kuratierten sie Konfrontacje Teatralne — international performing arts festival in Lublin. In den vergangenen Jahren war Grzegorz Reske an zahlreichen Theater- und Performanceprojekten in Polen und anderen Ländern beteiligt, u. a. Kalisz Theatre Meetings (Programmauswahl 2015–2017), Teatr Powszechny in Warschau (internationales Kooperationsprogramm 2014–2016), Galeria Labirynt in Lublin („Meet the Neighbours“ 2017–2019), Komuna/Warszawa (K/W Hub —Edition 2020 — Common Ground). Er ist dauerhafter Partner der East European Performing Arts Platform, für die er internationale Austauschprojekte koordiniert, wie z. B. „Identity.Move!” von 2014 bis 2015 und „RESHAPE” von 2018 bis 2020. Er unterrichtet regelmäßig an den Universitäten in Lublin und Warschau.

Aktuell