Brechtseller (DE)

Im Rahmen des 16. Symposiums der International Brecht Society (IBS) „Brecht unter Fremden“
Bereits am Vorabend des Symposiums „Brecht unter Fremden“ feiert das Stück „Brechtseller“ der japanischen Gruppe Chiten deutsche Erstaufführung in der Diskothek. Die Performance basiert auf Fragmenten von Brecht-Texten, die als Collage zusammengefügt werden.

In „Brechtseller“ kreisen Chiten um die Themen Gott, Geld, Liebe, Krieg und Drama. In den Worten Brechts begegnet uns ein klares Portrait über eine Menschheit, die sich desto weiter nach vorne stürzt, in einen Zustand der Widersprüchlichkeit, je mehr Sehnsucht sie empfindet. Die Musikalität dieser Spannung im Dialog zwischen der Sehnsucht nach irgendetwas und der überstürzten Bewegung nach vorn entfaltet sich über einem subtilen, rhythmischen Soundteppich. Darüber hallt die Sprache Brechts wider wie ein Echo.
mehr anzeigen

Nächste Termine

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Di, 18.06. 20:30 — 21:40
Diskothek
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Mi, 19.06. 20:30 — 21:40
Diskothek

Spieldauer

ca. 1:10, keine Pause

Team

Regie: Motoi Miura
Musik: Keisuke Sakurai

Brecht unter Fremden

16. Symposium der International Brecht Society (IBS) / 19.–23.6.19
Über einhundert Expertinnen und Experten von fünf Kontinenten gehen der Aktualität des Schreibens und Denkens eines der wichtigsten deutschsprachigen Schriftsteller und Theatermacher des 20. Jahrhunderts nach. Veranstaltet vom Centre of Competence for Theatre in Kooperation mit dem Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig und dem Schauspiel Leipzig; gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft. mehr lesen

Veranstaltet vom Centre of Competence for Theatre in Kooperation mit dem Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig und dem Schauspiel Leipzig.

Gefördert durch Agency of Cultural Affairs, Government of Japan