"Ach, wenn das doch alles nicht so maßlos traurig wäre"

In Erinnerung an Dieter Jaßlauk
Im Rahmen dieser Veranstaltung gedenkt das Schauspiel Leipzig seines langjährigen Ensemblemitglieds Dieter Jaßlauk. Von 1978 bis 2007 fest am Schauspiel Leipzig, blieb Dieter Jaßlauk weiterhin dem Haus als Gast verbunden, zuletzt in der Rolle der Aase und des Alten Peer Gynt in Ibsens „Peer Gynt“ 2017/18. Intendant Enrico Lübbe, das aktuelle Ensemble sowie Weggefährten erinnern an einen besonderen Kollegen — auf der Bühne, auf der Dieter Jaßlauk über 40 Jahre gewirkt hat.
mehr anzeigen

Nächste Termine

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Fr, 06.12. 20:00
Hinterbühne
Eintritt frei
iCal