Ronja Oehler

Ronja Oehler, geboren 1998 in Werdau, sammelte erste Theatererfahrungen am Theater Plauen-Zwickau, am Schauspiel Leipzig und am Staatsschauspiel Dresden, u. a. in „Einige Nachrichten an das All“ von Wolfram Lotz in der Regie von Yves Hinrichs (eingeladen zum Theatertreffen der Jugend Berlin). Nach dem Abitur begann sie ein Studium der Medienkunst an der Bauhaus-Universität Weimar. Seit 2018 studiert sie am Schauspielinstitut „Hans Otto“ der HMT Leipzig und ist seit der Spielzeit 2021/22 Mitglied des Studios am Schauspiel Leipzig. 2021 erhielt Ronja Oehler das Deutschlandstipendium.

Nächste Vorstellungen:

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Mo, 10.10. 20:00 — 21:30
Diskothek
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Sa, 15.10. 20:00 — 21:30
Diskothek
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Fr, 28.10. 20:00 — 21:30
Diskothek
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
So, 27.11. 20:00 — 21:30
Diskothek

Aktuell

Archiv