Julia Zabolitzki

Julia Zabolitzki, geboren 1978, studierte von 1999 bis 2003 an der „Folkwang Universität der Künste“ in Essen. Von 2003 bis 2009 war sie am Anhaltischen Theater Dessau engagiert. Sie spielte unter anderem Julia Capulet in „Romeo und Julia“, Lady Milford in „Kabale und Liebe“ und Julie in „Norway.today“ und arbeitete dort u. a. mit Herbert Olschok, Carl-Hermann Risse und Philipp Besson zusammen.
Seit 2009 ist sie freischaffend tätig und verkörperte Jenny in „Die Dreigroschenoper“ am Deutschen Nationaltheater Weimar und Plauen/Zwickau und gastierte in „Das Ballhaus“ am Thalia Theater Halle und dem Theater Heilbronn. Danach war sie am Theater der Jungen Welt Leipzig für „Frühlings Erwachen!“ engagiert.
Seit 2019 spielt sie in „Lazarus“ von David Bowie & Enda Walsh am Schauspiel Leipzig. Ab Mai ist sie in „Vater“ von Florian Zeller zu sehen.

Aktuell