LAIBACH

Love Is Still Alive

Laibach ist nicht nur der bekannteste Kulturexport aus Slowenien, das Künstler-Kollektiv ist seit seiner Gründung 1980 Vorbild und Provokation für die Musik- und Kunstszene gleichermaßen. Mit ihrem neuen Album kehren sie nach ihrem ausverkauften Konzert 2019 am 04.02.2023 ins Schauspiel Leipzig zurück mit der hoffnungsvollen Botschaft „Love Is Still Alive“.

"Love is Still Alive" ist ein Song, erdacht für die Sci-Fi-Komödie "Iron Sky - The Coming Race". Film und Song arbeiten sich an der Apokalyptik ab: die Welt untergegangen, ein paar Menschen haben überlebt, sie entrinnen ins Universum hinein und fliegen zum Mars, dort gründen sie eine eigene Kolonie. Post-Postkolonialismus, wenn man so will, Laibach for Future. Anfang 2021 hatten Laibach den Original Soundtrack zu diesem Film veröffentlicht. Zudem gibt es Einblicke in ihr Musical ´Wir sind das Volk´und einen Querschnitt aus dem Repertoire einer Band, die legendär ist, weil sie einen eigenen Kunst-Gestus erschaffen hat.

Seit ihrer Gründung 1980 in der Bergarbeiterstadt Trbovlje im damals noch kommunistischen Jugoslawien haben Laibach immer wieder Konventionen gebrochen und Barrieren überschritten. Das Künstlerkollektiv „Neue Slowenische Kunst“ (NSK), als Teil dessen sich Laibach verstehen, erhebt das Spiel mit der Ideologie zur höchsten Kunst und eckt dementsprechend oft an. Die einerseits affirmative, andererseits aber auch zutiefst ironische Ästhetik der NSK prägt das Künstlerkollektiv bis heute.
mehr anzeigen

Nächste Termine

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Sa, 04.02. 20:00
Konzert
Große Bühne