Salome Schneebeli

Salome Schneebeli wurde in Männedorf, Schweiz geboren. Sie studierte Tanz und Choreographie in New York, Straßburg und an der Hogeschool voor de Kunsten Amsterdam. Seit 1988 Arbeiten als Tänzerin, Performerin und Choreographin u. a. mit Sasha Waltz, Robert Steijn, Fumi Matsuda, David Moss, Simone Aughterlony.

Als Choreographin arbeitet sie an zahlreichen Häusern wie dem Schauspielhaus Zürich, Theater Basel, Schauspielhaus Bochum, Thalia Theater Hamburg, Nationaltheater Mannheim, Schauspiel Frankfurt und Burgtheater Wien. Eigene Stücke von ihr wurden bei internationalen Festivals in Frankreich, Deutschland, Ägypten, Amerika und Georgien gezeigt. Sie war Artist in Residence in Bacau (RO) und Kairo (EG) und gewann 2009 ein Werkjahr der Stadt Zürich sowie 2012 einen Atelieraufenthalt in La Cité internationale des arts Paris.

Gemeinsam mit Heta Multanen und dem Szenographen Demian Wohler bildet sie das Künstlerkollektiv „Das morphologische Institut“.

Für „Lazarus“ arbeitet Salome Schneebeli zum ersten Mal am Schauspiel Leipzig.

Aktuell