Spielplan August 2024 September 2024 Oktober 2024 November 2024 Dezember 2024 Januar 2025 Februar 2025 März 2025

August September Oktober November Dezember Januar Februar März
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
MoDiMiDoFrSaSo
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30123456
MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272812
MoDiMiDoFrSaSo
242526272812
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
August 2024
Do
808.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
16:45
Stadtraum
Start in kleinen Gruppen: 16:45 / 17:00 / 19:15 / 19:30
Im Rahmen von „PAY ATTENTION!“

Performativer AR-Walk von STUDIO URBANISTAN und Atelier Polza
Karten iCal
17 €
Als „Smart City“ wuselt und flirrt Leipzig vor Versprechen und Visionen: nachhaltiger, effizienter, sicherer, demokratischer, lebensfreundlicher — eine Stadt als digitales System. Welche Visionen der digitalen Urbanität werden derzeit entworfen? Was überwiegt, Chance oder Risiko? Mit Smartphones und Kopfhörern ausgestattet, erlebt das Publikum bei diesem Stadtspaziergang die Vermischung von realer Umgebung mit digitalen Inhalten.
Fr
909.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
16:45
Stadtraum
Start in kleinen Gruppen: 16:45 / 17:00 / 19:15 / 19:30
Im Rahmen von „PAY ATTENTION!“

Performativer AR-Walk von STUDIO URBANISTAN und Atelier Polza
Karten iCal
17 €
Als „Smart City“ wuselt und flirrt Leipzig vor Versprechen und Visionen: nachhaltiger, effizienter, sicherer, demokratischer, lebensfreundlicher — eine Stadt als digitales System. Welche Visionen der digitalen Urbanität werden derzeit entworfen? Was überwiegt, Chance oder Risiko? Mit Smartphones und Kopfhörern ausgestattet, erlebt das Publikum bei diesem Stadtspaziergang die Vermischung von realer Umgebung mit digitalen Inhalten.
Do
1515.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
20:00
Grassimuseum
Premiere

OPEN-AIR-THEATER 2024
Im GRASSI-Innenhof
nach dem Stummfilm von F. W. Murnau
und dem Roman „Dracula“ von Bram Stoker, in einer Fassung von Katharina Ramser
Regie: Katharina Ramser
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Als Nosferatu spannt sich sein furchterregender Schatten über die Leinwand und unter dem Namen Dracula bereitet er seiner Leserschaft Seite um Seite Gänsehaut: der Graf aus Transsilvanien, der Vampir. Im Innenhof des Grassimuseums erwacht er in diesem Sommer wieder — entlang einer neuen Interpretation begleiten wir seinen nächtlichen Streifzug gesäumt von spitzen Zähnen, Grabsteinen und mutigen Gegenspielerinnen.
Fr
1616.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
16:45
Stadtraum
Start in kleinen Gruppen: 16:45 / 17:00 / 19:15 / 19:30
Im Rahmen von „PAY ATTENTION!“

Performativer AR-Walk von STUDIO URBANISTAN und Atelier Polza
Karten iCal
17 €
Als „Smart City“ wuselt und flirrt Leipzig vor Versprechen und Visionen: nachhaltiger, effizienter, sicherer, demokratischer, lebensfreundlicher — eine Stadt als digitales System. Welche Visionen der digitalen Urbanität werden derzeit entworfen? Was überwiegt, Chance oder Risiko? Mit Smartphones und Kopfhörern ausgestattet, erlebt das Publikum bei diesem Stadtspaziergang die Vermischung von realer Umgebung mit digitalen Inhalten.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
5 €
19:30
Foyer 1

Karaoke-Abend im Foyer 1
Karten iCal
5 €
Schon gewusst, dass Karaoke das japanische Wort für leeres Orchester ist? Sing für dich, für mich und für uns alle deinen Lieblingssong! Das Foyer 1 verwandelt sich in eine Karaoke-Bühne.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
20:00
Grassimuseum

OPEN-AIR-THEATER 2024
Im GRASSI-Innenhof
nach dem Stummfilm von F. W. Murnau
und dem Roman „Dracula“ von Bram Stoker, in einer Fassung von Katharina Ramser
Regie: Katharina Ramser
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Als Nosferatu spannt sich sein furchterregender Schatten über die Leinwand und unter dem Namen Dracula bereitet er seiner Leserschaft Seite um Seite Gänsehaut: der Graf aus Transsilvanien, der Vampir. Im Innenhof des Grassimuseums erwacht er in diesem Sommer wieder — entlang einer neuen Interpretation begleiten wir seinen nächtlichen Streifzug gesäumt von spitzen Zähnen, Grabsteinen und mutigen Gegenspielerinnen.
Sa
1717.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
16:45
Stadtraum
Start in kleinen Gruppen: 16:45 / 17:00 / 19:15 / 19:30
Im Rahmen von „PAY ATTENTION!“

Performativer AR-Walk von STUDIO URBANISTAN und Atelier Polza
Karten iCal
17 €
Als „Smart City“ wuselt und flirrt Leipzig vor Versprechen und Visionen: nachhaltiger, effizienter, sicherer, demokratischer, lebensfreundlicher — eine Stadt als digitales System. Welche Visionen der digitalen Urbanität werden derzeit entworfen? Was überwiegt, Chance oder Risiko? Mit Smartphones und Kopfhörern ausgestattet, erlebt das Publikum bei diesem Stadtspaziergang die Vermischung von realer Umgebung mit digitalen Inhalten.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
5 €
19:30 — 20:45
Foyer 1
Wiederaufnahme

mit Texten von Ada Berger und Liv Strömquist
Übersetzung: Ellen Neuser und Leonard Merkes
Künstlerische Leitung: Ellen Neuser
Karten iCal
5 €
Frau muss keine böse Stiefmutter sein, um einen Horror vor dem zu bekommen, was der Spiegel ihr täglich mitteilt. Bei Ada Berger und Liv Strömquist kommen Frauen zu Wort, die sich Gedanken über gesellschaftliche Erwartungen machen — schöne, hässliche, alte, junge, wahnsinnig kommunikative, berühmte, ganz unbekannte, neidische, empathische, leidende, fröhliche, fragende, komplexe und mehrdimensionale Frauen, alle gespielt von Paulina Bittner.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00 — 21:30
Diskothek
Wiederaufnahme
Regie: Thirza Bruncken
Karten iCal
17 €
Vieles in Deutschland empfindet Ihmchen als scheinheilig. Selbst im engen Freundeskreis lauern die blinden Flecken, die niemand sehen will — gerade diejenigen nicht, die sich als besonders reflektiert verstehen. Stückewettbewerb der Autor:innentheatertage am Deutschen Theater Berlin 2021. Eingeladen zu den Mülheimer Theatertagen — Stücke 2022 und zum Heidelberger Stückemarkt 2022.

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
24 €
20:00
Grassimuseum

OPEN-AIR-THEATER 2024
Im GRASSI-Innenhof
nach dem Stummfilm von F. W. Murnau
und dem Roman „Dracula“ von Bram Stoker, in einer Fassung von Katharina Ramser
Regie: Katharina Ramser
Restkarten iCal
24 €
Als Nosferatu spannt sich sein furchterregender Schatten über die Leinwand und unter dem Namen Dracula bereitet er seiner Leserschaft Seite um Seite Gänsehaut: der Graf aus Transsilvanien, der Vampir. Im Innenhof des Grassimuseums erwacht er in diesem Sommer wieder — entlang einer neuen Interpretation begleiten wir seinen nächtlichen Streifzug gesäumt von spitzen Zähnen, Grabsteinen und mutigen Gegenspielerinnen.
Mi
2121.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
5 €
19:30 — 20:30
Foyer 1
Wiederaufnahme
nach dem Hörspiel von Ilse Aichinger
Regie: Emily Huber
Karten iCal
5 €
Ann arbeitet in der Abteilung für schöne Knöpfe. Hier gehen nur die exquisitesten Produkte über den Tresen, zudem ein krisensicherer Arbeitsplatz. Aber was hat dieses Geräusch hinter der Wand zu bedeuten? Als eine Kollegin nicht mehr zur Arbeit erscheint, beginnt Ann, Fragen zu stellen — und gerät in einen albtraumhaften Strudel neuer Bedrohungen.
Do
2222.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
24 €
20:00
Grassimuseum

OPEN-AIR-THEATER 2024
Im GRASSI-Innenhof
nach dem Stummfilm von F. W. Murnau
und dem Roman „Dracula“ von Bram Stoker, in einer Fassung von Katharina Ramser
Regie: Katharina Ramser
Karten iCal
24 €
Als Nosferatu spannt sich sein furchterregender Schatten über die Leinwand und unter dem Namen Dracula bereitet er seiner Leserschaft Seite um Seite Gänsehaut: der Graf aus Transsilvanien, der Vampir. Im Innenhof des Grassimuseums erwacht er in diesem Sommer wieder — entlang einer neuen Interpretation begleiten wir seinen nächtlichen Streifzug gesäumt von spitzen Zähnen, Grabsteinen und mutigen Gegenspielerinnen.
Fr
2323.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
16:45
Stadtraum
Start in kleinen Gruppen: 16:45 / 17:00 / 19:15 / 19:30
Im Rahmen von „PAY ATTENTION!“

Performativer AR-Walk von STUDIO URBANISTAN und Atelier Polza
Karten iCal
17 €
Als „Smart City“ wuselt und flirrt Leipzig vor Versprechen und Visionen: nachhaltiger, effizienter, sicherer, demokratischer, lebensfreundlicher — eine Stadt als digitales System. Welche Visionen der digitalen Urbanität werden derzeit entworfen? Was überwiegt, Chance oder Risiko? Mit Smartphones und Kopfhörern ausgestattet, erlebt das Publikum bei diesem Stadtspaziergang die Vermischung von realer Umgebung mit digitalen Inhalten.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
24 €
20:00
Grassimuseum

OPEN-AIR-THEATER 2024
Im GRASSI-Innenhof
nach dem Stummfilm von F. W. Murnau
und dem Roman „Dracula“ von Bram Stoker, in einer Fassung von Katharina Ramser
Regie: Katharina Ramser
Karten iCal
24 €
Als Nosferatu spannt sich sein furchterregender Schatten über die Leinwand und unter dem Namen Dracula bereitet er seiner Leserschaft Seite um Seite Gänsehaut: der Graf aus Transsilvanien, der Vampir. Im Innenhof des Grassimuseums erwacht er in diesem Sommer wieder — entlang einer neuen Interpretation begleiten wir seinen nächtlichen Streifzug gesäumt von spitzen Zähnen, Grabsteinen und mutigen Gegenspielerinnen.
Sa
2424.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
16:45
Stadtraum
Start in kleinen Gruppen: 16:45 / 17:00 / 19:15 / 19:30
Im Rahmen von „PAY ATTENTION!“

Performativer AR-Walk von STUDIO URBANISTAN und Atelier Polza
Karten iCal
17 €
Als „Smart City“ wuselt und flirrt Leipzig vor Versprechen und Visionen: nachhaltiger, effizienter, sicherer, demokratischer, lebensfreundlicher — eine Stadt als digitales System. Welche Visionen der digitalen Urbanität werden derzeit entworfen? Was überwiegt, Chance oder Risiko? Mit Smartphones und Kopfhörern ausgestattet, erlebt das Publikum bei diesem Stadtspaziergang die Vermischung von realer Umgebung mit digitalen Inhalten.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
24 €
20:00
Grassimuseum

OPEN-AIR-THEATER 2024
Im GRASSI-Innenhof
nach dem Stummfilm von F. W. Murnau
und dem Roman „Dracula“ von Bram Stoker, in einer Fassung von Katharina Ramser
Regie: Katharina Ramser
Karten iCal
24 €
Als Nosferatu spannt sich sein furchterregender Schatten über die Leinwand und unter dem Namen Dracula bereitet er seiner Leserschaft Seite um Seite Gänsehaut: der Graf aus Transsilvanien, der Vampir. Im Innenhof des Grassimuseums erwacht er in diesem Sommer wieder — entlang einer neuen Interpretation begleiten wir seinen nächtlichen Streifzug gesäumt von spitzen Zähnen, Grabsteinen und mutigen Gegenspielerinnen.
So
2525.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
18:00 — 19:35
Diskothek
Wiederaufnahme
Auftragswerk des Schauspiel Leipzig

von Amanda Wilkin
Deutsch von Aidan Riebensahm
Regie: Adewale Teodros Adebisi
Karten iCal
17 €
Zwischen Bridgetower und Beethoven hat es gefunkt — eine musikalische Freundschaft auf Augenhöhe. Leidenschaftlich spornen sie sich gegenseitig zu Höchstleistungen an, sehr zum Gefallen des Publikums. Zeugnis dieses Zusammentreffens ist die Violinsonate Nr. 9, oft Kreutzer-Sonate genannt. Zumindest seit dem Bruch beider Männer. Unbekannt der Grund und beinahe unbekannt der Violinist, dessen Name aus der Widmung getilgt wurde.
Mi
2828.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00 — 21:40
Diskothek
Wiederaufnahme
von Giorgio Ferretti
Regie: Salome Schneebeli
Karten iCal
17 €
Mit melancholischem Humor beschreibt diese Coming-of-Age-Geschichte in schlaglichtartigen Episoden das Leben eines Menschen von den Verwirrungen der frühen Pubertät bis in die Ungewissheit des Erwachsenenlebens. Was ihn antreibt, ist die hoffnungsvolle und auch schmerzhafte Sehnsucht nach America: Erotik, Selbstfindung, Sicherheit, Karriere, Exzess, Liebe. Gewinnerstück des exil-Dramatiker*innenpreises 2022.
Do
2929.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
Theatertag: 13 €
19:30 — 22:15
Große Bühne
Wiederaufnahme, Theatertag, mit Audiodeskription, mit englischen Übertiteln
von Bertolt Brecht
Regie: Nuran David Calis
Einführung 18:45 + 19:00 im Rangfoyer + digital
Karten iCal
Theatertag: 13 €
Nach dem großen Börsencrash: Eine Krise jagt die nächste. Doch Gangsterboss Arturo Ui weiß geschickt aus größter Misere Kapital zu schlagen. Am Ende stehen Bluttaten und absolute Skrupellosigkeit. Bertolt Brecht schrieb 1941 im finnischen Exil eine der bekanntesten Satiren über einen politischen Tyrannen und die Machtübernahme Adolf Hitlers. Was erzählt uns Brechts Parabel heute angesichts des Aufstiegs autokratischer Systeme und der Zunahme von Ungleichheit?
Fr
3030.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
5 €
19:30 — 20:45
Foyer 1

mit Texten von Ada Berger und Liv Strömquist
Übersetzung: Ellen Neuser und Leonard Merkes
Künstlerische Leitung: Ellen Neuser
Karten iCal
5 €
Frau muss keine böse Stiefmutter sein, um einen Horror vor dem zu bekommen, was der Spiegel ihr täglich mitteilt. Bei Ada Berger und Liv Strömquist kommen Frauen zu Wort, die sich Gedanken über gesellschaftliche Erwartungen machen — schöne, hässliche, alte, junge, wahnsinnig kommunikative, berühmte, ganz unbekannte, neidische, empathische, leidende, fröhliche, fragende, komplexe und mehrdimensionale Frauen, alle gespielt von Paulina Bittner.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
24 €
20:00
Grassimuseum

OPEN-AIR-THEATER 2024
Im GRASSI-Innenhof
nach dem Stummfilm von F. W. Murnau
und dem Roman „Dracula“ von Bram Stoker, in einer Fassung von Katharina Ramser
Regie: Katharina Ramser
Karten iCal
24 €
Als Nosferatu spannt sich sein furchterregender Schatten über die Leinwand und unter dem Namen Dracula bereitet er seiner Leserschaft Seite um Seite Gänsehaut: der Graf aus Transsilvanien, der Vampir. Im Innenhof des Grassimuseums erwacht er in diesem Sommer wieder — entlang einer neuen Interpretation begleiten wir seinen nächtlichen Streifzug gesäumt von spitzen Zähnen, Grabsteinen und mutigen Gegenspielerinnen.
Sa
3131.08.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00 — 21:40
Diskothek
Wiederaufnahme

Jugend in blühenden Landschaften
von Hendrik Bolz
Studioinszenierung 2024
Bühnenfassung von Marco Damghani
Im Anschluss Nachgespräch
Karten iCal
17 €
„Nichts Nettes, nichts Schönes soll es hier geben, alles Fake, alles Verarsche, ein bunt angestrichener Haufen Scheiße.“ — Drogen, Gewalt, toxische Männlichkeit und Rechtsextremismus prägen das Stralsund der Nullerjahre. Hendrik Bolz erzählt in seinem autobiographischen Roman vom Aufwachsen unter erschwerten Bedingungen. Marco Damghani bringt den Stoff mit dem Schauspielstudio des Schauspiel Leipzig auf die Bühne.