Spielplan Oktober 2019 November 2019 Dezember 2019 Januar 2020 Februar 2020 März 2020 April 2020 Mai 2020 Juni 2020 Juli 2020

Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli
MoDiMiDoFrSaSo
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
MoDiMiDoFrSaSo
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Oktober 2019
Do
1717.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
14 - 31 €
19:30 — 22:40
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
nach dem Roman von Hans Fallada, Fassung von Armin Petras /
für die Bühne bearbeitet von Armin Petras & Clara Probst
Regie: Armin Petras
iCal
14 - 31 €
Das Ehepaar Quangel, das auf Postkarten zum Aufstand gegen das NS-Regime aufruft, und Jugendgruppen, die sich als Alternative zur HJ gründen und den öffentlichen Raum besetzen — mit der Suche zweier Generationen nach Autonomie innerhalb eines faschistischen Systems setzt das Schauspiel Leipzig seinen Weg der Doppelbefragung fort.
Fr
1818.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
27 - 32 €
20:00
Große Bühne

Mette Henriette (NOR)
Mouse on Mars „Dimensional People“ (D, IT, USA, GB)
Karten iCal
27 - 32 €
Sa
1919.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
19:30 — 21:30
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
von Heinrich von Kleist
Regie: Dušan David Pařízek
Karten iCal
14 - 31 €
Cheruskerfürst Hermann schließt mit den Römern ein Scheinbündnis gegen die Sueven, denen er zugleich ein Bündnisangebot unterbreitet, um die römischen Truppen in einen Hinterhalt zu locken. „Die Hermannsschlacht“ zählt aufgrund ihrer Rezeptionsgeschichte zu den streitbarsten Werken Heinrich von Kleists. Erstmals in Leipzig inszeniert der tschechische Regisseur Dušan David Pařízek.
So
2020.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
26,00 € - 32,50 €
18:00 — 19:45
Große Bühne
Gastspiel Lachmesse

„Gaia Gaudi“
Komisches Theater – ohne Worte, mit Musik!
Karten iCal
26,00 € - 32,50 €
Sa
2626.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
12 - 26 €
16:00 — 17:30
Große Bühne
Premiere
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Karten iCal
12 - 26 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
So
2727.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
1 €
15:00
Große Bühne
Gastspiel

Internationales Kindermusikprojekt
Karten iCal
1 €
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
1 €
18:00
Große Bühne
Gastspiel

Internationales Kindermusikprojekt
Karten iCal
1 €
Di
2929.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
18 - 42 €
19:30 — 21:20
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer

von David Bowie & Enda Walsh
Nach dem Roman „The Man Who Fell To Earth” von Walter Tevis
Deutsch von Peter Torberg
Regie: Hubert Wild
Karten iCal
18 - 42 €
„Der Mann, der vom Himmel fiel“ ist Bowies künstlerisches Vermächtnis, ein Requiem für sich selbst. Ein kühl-melancholischer Rückblick, gleichzeitig eine Abrechnung mit dem Abschiednehmen und eine Feier des Eigensinns, des Andersseins.
Mi
3030.10.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
18 - 42 €
19:30 — 22:40
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
nach dem Roman von Peter Richter
Für die Bühne bearbeitet von Claudia Bauer und Matthias Huber
Regie: Claudia Bauer
Karten iCal
18 - 42 €
„89/90“ beschreibt die chaotischen Zustände zur Wendezeit in Dresden. Von der Unschuld des letzten Sommers im Freibad bis zu den Straßenschlachten rund um die deutsche Einheit. Ein Nullpunkt der deutschen Geschichte, in der auch alles hätte anders kommen können.
November 2019
Fr
101.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
27 - 42 €
18:00 — 23:40
Große Bühne
17:30
Einführung im Rangfoyer
Faust I + II
Johann Wolfgang Goethe
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
27 - 42 €
Im Mittelpunkt des „Faust I“ steht das spannungsgeladene Verhältnis von gesellschaftlicher Norm und individueller Entfaltung: Sehnsucht nach Ausbruch und Erleben treibt Figuren wie Margarethe und Faust, der sich in die größtmögliche Fülle des Lebens stürzt. „Faust II“ hingegen ist themen- und genresprengende Stoffsammlung. An besonderen Orten der Stadt Leipzig gehen wir parallel auf die Spur dieser Themen und ihrer Bedeutung bis in unsere Gegenwart.
Sa
202.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
27 - 42 €
18:00 — 23:40
Große Bühne
17:30
Einführung im Rangfoyer
Faust I + II
Johann Wolfgang Goethe
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
27 - 42 €
Im Mittelpunkt des „Faust I“ steht das spannungsgeladene Verhältnis von gesellschaftlicher Norm und individueller Entfaltung: Sehnsucht nach Ausbruch und Erleben treibt Figuren wie Margarethe und Faust, der sich in die größtmögliche Fülle des Lebens stürzt. „Faust II“ hingegen ist themen- und genresprengende Stoffsammlung. An besonderen Orten der Stadt Leipzig gehen wir parallel auf die Spur dieser Themen und ihrer Bedeutung bis in unsere Gegenwart.
So
303.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 - 23 €
17:00 — 18:30
Große Bühne
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Karten iCal
9 - 23 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
Di
505.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
19:30 — 21:45
Große Bühne
Einführung vor der Vorstellung
euro-scene Leipzig
Landestheater Niederösterreich, St. Pölten / Nikolaus Habjan

Theaterstück von Elfriede Jelinek
// Festivaleröffnung
Im Anschluss öffentlicher Empfang
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
Das Geschehen um einen absolutistisch herrschenden König ist hoch brisant. Der Name Trump fällt nie, dennoch sind die Bezüge zur Gegenwart so aufrüttelnd wie grotesk. Elfriede Jelinek wünschte sich Nikolaus Habjan, bekannter Puppenspieler, Puppenbauer und Regisseur aus Wien, für die österreichische Erstaufführung ihres Textes. Er schuf mit 6 Schauspieler*innen ein atemberaubendes Schauspiel mit Puppen. Nikolaus Habjan gastierte bereits 2016 und 2018 bei der euro-scene Leipzig.
Fr
808.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
19:30 — 20:45
Große Bühne
euro-scene Leipzig
Cristiana Morganti, Rom

Tanztheatersolo
Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Publikumsgespräch mit Cristiana Morganti statt.
Moderation: Dr. Martina Bako, Theaterwissenschaftlerin, Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
Eine Frau im weißen Kleid und roten Stilettos lässt einen Hauch von Glamour durch den Raum wehen … Es ist Cristiana Morganti, langjährige Solistin im Tanztheater von Pina Bausch in Wuppertal. Das Selbstportrait der Italienerin verbindet temporeich und humorvoll Momente der Ästhetik von Pina Bausch mit ihrer eigenen allmählichen Loslösung von dieser Tanztheater-Ikone.
So
1010.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
19:30 — 21:15
Große Bühne
euro-scene Leipzig
Ballet Preljocaj / Centre chorégraphique national d’Aix-en-Provence

Drei Tanzstücke von Angelin Preljocaj
// Festivalabschluss
iCal
Kartenverkauf direkt an der Theaterkasse
Dieser Abend zeigt drei Choreografien von Angelin Preljocaj, einem der wichtigsten Choreografen Frankreichs. Die großartigen Tänzer*innen des Ballet Preljocaj interpretieren die Stücke „Ghost“ („Geist“), „Centaures“ („Zentauren“) und „Still life“ („Stillleben“). Nach Gastspielen bei der euro-scene Leipzig 2001 und 2005 kommt damit erneut glanzvoll, elegant und mitreißend die große ästhetische Vielfalt von Angelin Preljocaj zum Ausdruck.
Fr
1515.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 20:45
Große Bühne
mit Audiodeskription
von Yasmina Reza
Deutsch von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
11 - 28 €
Zwei Jungs haben sich geprügelt. Die Eltern wollen die Sache gesittet klären, doch bei Espresso und Selbstgebackenem beginnt in feinen Schichten die Fassade des Liberalismus zu bröckeln … Eine bitterböse Komödie.
Sa
1616.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
19:30 — 21:30
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
von Heinrich von Kleist
Regie: Dušan David Pařízek
Karten iCal
14 - 31 €
Cheruskerfürst Hermann schließt mit den Römern ein Scheinbündnis gegen die Sueven, denen er zugleich ein Bündnisangebot unterbreitet, um die römischen Truppen in einen Hinterhalt zu locken. „Die Hermannsschlacht“ zählt aufgrund ihrer Rezeptionsgeschichte zu den streitbarsten Werken Heinrich von Kleists. Erstmals in Leipzig inszeniert der tschechische Regisseur Dušan David Pařízek.
Mi
2020.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
16:00 — 19:10
Große Bühne
15:30
Einführung im Rangfoyer
mit Kinderbetreuung
nach dem Roman von Hans Fallada, Fassung von Armin Petras /
für die Bühne bearbeitet von Armin Petras & Clara Probst
Regie: Armin Petras
Karten iCal
14 - 31 €
Das Ehepaar Quangel, das auf Postkarten zum Aufstand gegen das NS-Regime aufruft, und Jugendgruppen, die sich als Alternative zur HJ gründen und den öffentlichen Raum besetzen — mit der Suche zweier Generationen nach Autonomie innerhalb eines faschistischen Systems setzt das Schauspiel Leipzig seinen Weg der Doppelbefragung fort.
Sa
2323.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 - 34 €
19:30 — 22:15
Große Bühne
Premiere, Premieren-Abo
Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Bearbeitet von Philipp Pleßmann
Neuerarbeitung einer Inszenierung des Schauspiel Köln
Regie: Moritz Sostmann
Karten iCal
17 - 34 €
So
2424.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 - 23 €
15:00 — 16:30
Große Bühne
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Karten iCal
9 - 23 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
Mo
2525.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
9 - 23 €
09:00 — 10:30
Große Bühne
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Restkarten iCal
9 - 23 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
Di
2626.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
9 - 23 €
09:00 — 10:30
Große Bühne
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Restkarten iCal
9 - 23 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
Mi
2727.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 - 23 €
09:00 — 10:30
Große Bühne
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Karten iCal
9 - 23 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
Do
2828.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
18 - 42 €
19:30 — 22:40
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
Zum vorletzten Mal!
nach dem Roman von Peter Richter
Für die Bühne bearbeitet von Claudia Bauer und Matthias Huber
Regie: Claudia Bauer
Karten iCal
18 - 42 €
„89/90“ beschreibt die chaotischen Zustände zur Wendezeit in Dresden. Von der Unschuld des letzten Sommers im Freibad bis zu den Straßenschlachten rund um die deutsche Einheit. Ein Nullpunkt der deutschen Geschichte, in der auch alles hätte anders kommen können.
Fr
2929.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
9 - 23 €
09:00 — 10:30
Große Bühne
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Restkarten iCal
9 - 23 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
Sa
3030.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
19:30 — 21:30
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
mit Audiodeskription
von Heinrich von Kleist
Regie: Dušan David Pařízek
Im Anschluss Nachgespräch
Karten iCal
14 - 31 €
Cheruskerfürst Hermann schließt mit den Römern ein Scheinbündnis gegen die Sueven, denen er zugleich ein Bündnisangebot unterbreitet, um die römischen Truppen in einen Hinterhalt zu locken. „Die Hermannsschlacht“ zählt aufgrund ihrer Rezeptionsgeschichte zu den streitbarsten Werken Heinrich von Kleists. Erstmals in Leipzig inszeniert der tschechische Regisseur Dušan David Pařízek.