Spielplan Februar 2019 März 2019 April 2019 Mai 2019 Juni 2019 Juli 2019 August 2019 September 2019 Oktober 2019 November 2019 Dezember 2019 Januar 2020

Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
MoDiMiDoFrSaSo
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Februar 2019
So
2424.02.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 21:15
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
Zum letzten Mal!
von Rainer Werner Fassbinder
Regie: Nuran David Calis
Karten iCal
11 - 28 €
Emmi ist eine ältere Dame, Salem ein junger Gastarbeiter. 
Als die beiden sich zufällig in einer Bar begegnen, verlieben sie sich 
ineinander und beschließen zu 
heiraten, worauf sich ihre zarte Liebe einer kalten Welt voller 
Vorurteile stellen muss, denen 
sich auch ihre engsten Vertrauten anschließen. „Angst essen Seele 
auf“ ist eine Parabel über die Entstehung und Auswirkung von Ausgrenzung.  
Di
2626.02.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
36,50 € - 39,80 €
20:00 — 22:30
Große Bühne
Konzert, Gastspiel

The Sound Of Music live
Karten iCal
36,50 € - 39,80 €
Seit ihrer Gründung 1980 in der Bergarbeiterstadt Trbovlje im damals noch kommunistischen Jugoslawien haben Laibach immer wieder Konventionen gebrochen und Barrieren überschritten. Das Künstlerkollektiv „Neue Slowenische Kunst“ (NSK), als Teil dessen sich Laibach verstehen, erhebt das Spiel mit der Ideologie zur höchsten Kunst und eckt dementsprechend oft an.
Mi
2727.02.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
14 - 31 €
19:30 — 22:40
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
Nach dem Roman von Hans Fallada, Fassung von Armin Petras /
Für die Bühne bearbeitet von Armin Petras & Clara Probst
Regie: Armin Petras
Restkarten iCal
14 - 31 €
Das Ehepaar Quangel, das auf Postkarten zum Aufstand gegen das NS-Regime aufruft, und Jugendgruppen, die sich als Alternative zur HJ gründen und den öffentlichen Raum besetzen — mit der Suche zweier Generationen nach Autonomie innerhalb eines faschistischen Systems setzt das Schauspiel Leipzig seinen Weg der Doppelbefragung fort.
März 2019
Sa
202.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 22:10
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
mit Audiodeskription
William Shakespeare 
Deutsch von Anna Cron
Regie: Moritz Sostmann
Im Anschluss Nachgespräch
Karten iCal
11 - 28 €
Christopher Schlau wird übel mitgespielt. Man verfrachtet ihn in eine Komödie über Frauen, Männer, Widerspenstigkeit und Zähmung, mit Schauspielern, Puppen und sonderbaren geschlechtlichen Machtverhältnissen.
So
303.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 22:20
Große Bühne
Zum 25. Mal!
von Michael Frayn
Deutsch von Ursula Lyn
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
11 - 28 €
Eine Tourneetheater-Truppe verheddert sich in den Proben zu ihrem neuen Stück, und am Ende liegen die Handlung, das Bühnenbild und die Beziehungen der Spieler in Trümmern. Ein rasanter Komödienklassiker — und zugleich eine Liebeserklärung an das Theater.
Mi
606.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
19:30 — 22:40
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
Nach dem Roman von Hans Fallada, Fassung von Armin Petras /
Für die Bühne bearbeitet von Armin Petras & Clara Probst
Regie: Armin Petras
Karten iCal
14 - 31 €
Das Ehepaar Quangel, das auf Postkarten zum Aufstand gegen das NS-Regime aufruft, und Jugendgruppen, die sich als Alternative zur HJ gründen und den öffentlichen Raum besetzen — mit der Suche zweier Generationen nach Autonomie innerhalb eines faschistischen Systems setzt das Schauspiel Leipzig seinen Weg der Doppelbefragung fort.
Do
707.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
11 - 28 €
19:30 — 21:20
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
von Friedrich Schiller
Regie: Georg Schmiedleitner
Restkarten iCal
11 - 28 €
Maria Stuart, Königin von Schottland, soll hingerichtet werden. Es fehlt allein die Unterschrift ihrer Gegenspielerin, Königin Elisabeth. Ein Politthriller im Bannkreis der Gesetze der Macht.
Sa
909.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
19:30 — 21:30
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
mit Audiodeskription, Faust I
Johann Wolfgang Goethe
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
14 - 31 €
Die kurze Fassung des „Faust“-Abends konzentriert sich auf das Erleben zwischen Margarethe und Faust. Im spannungsgeladenen Verhältnis von gesellschaftlicher Norm und individueller Entfaltung treibt Faust und Margarethe die Sehnsucht nach Ausbruch aus der Enge an.
So
1010.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 20:45
Große Bühne
von Yasmina Reza
Deutsch von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
11 - 28 €
Zwei Jungs haben sich geprügelt. Die Eltern wollen die Sache gesittet klären, doch bei Espresso und Selbstgebackenem beginnt in feinen Schichten die Fassade des Liberalismus zu bröckeln … Eine bitterböse Komödie.
So
1717.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 22:10
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
William Shakespeare 
Deutsch von Anna Cron
Regie: Moritz Sostmann
Karten iCal
11 - 28 €
Christopher Schlau wird übel mitgespielt. Man verfrachtet ihn in eine Komödie über Frauen, Männer, Widerspenstigkeit und Zähmung, mit Schauspielern, Puppen und sonderbaren geschlechtlichen Machtverhältnissen.
Fr
2222.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
21 - 45 €
19:30
Große Bühne
Premiere
Tanzabend von Martin Harriague / Eine Kooperation zwischen Leipziger Ballett und Schauspiel Leipzig
Karten iCal
21 - 45 €
Erneut kooperieren das Schauspiel Leipzig und das Leipziger Ballett, um zeitgenössischen Tanzsprachen einen besonderen Raum zu bieten: Der französische Choreograph Martin Harriague wird mit der Compagnie des Leipziger Ballett drei Arbeiten präsentieren im Spannungsfeld von göttlicher Schöpfung, Macht und der Virtuosität des menschlichen Körpers.
Sa
2323.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
18 - 42 €
19:30
Große Bühne
Tanzabend von Martin Harriague / Eine Kooperation zwischen Leipziger Ballett und Schauspiel Leipzig
Karten iCal
18 - 42 €
Erneut kooperieren das Schauspiel Leipzig und das Leipziger Ballett, um zeitgenössischen Tanzsprachen einen besonderen Raum zu bieten: Der französische Choreograph Martin Harriague wird mit der Compagnie des Leipziger Ballett drei Arbeiten präsentieren im Spannungsfeld von göttlicher Schöpfung, Macht und der Virtuosität des menschlichen Körpers.
So
2424.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
16:00 — 19:10
Große Bühne
15:30
Einführung im Rangfoyer
mit Kinderbetreuung
Nach dem Roman von Hans Fallada, Fassung von Armin Petras /
Für die Bühne bearbeitet von Armin Petras & Clara Probst
Regie: Armin Petras
Im Anschluss Nachgespräch
Karten iCal
14 - 31 €
Das Ehepaar Quangel, das auf Postkarten zum Aufstand gegen das NS-Regime aufruft, und Jugendgruppen, die sich als Alternative zur HJ gründen und den öffentlichen Raum besetzen — mit der Suche zweier Generationen nach Autonomie innerhalb eines faschistischen Systems setzt das Schauspiel Leipzig seinen Weg der Doppelbefragung fort.
Do
2828.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
18:00 — 19:00
Große Bühne
zu „Süßer Vogel Jugend“ 
von Tennessee Williams
iCal
Eintritt frei
Zu ausgewählten Inszenierungen wird es öffentliche Proben geben, in denen wir Ihnen für ca. eine Stunde auf der Bühne die Probenarbeit am jeweiligen Stück vorstellen. Das Regieteam erläutert seinen Inszenierungsansatz, und es gibt einen Einblick in ausgewählte Szenen und Probenprozesse.
Fr
2929.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 21:20
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
von Friedrich Schiller
Regie: Georg Schmiedleitner
Karten iCal
11 - 28 €
Maria Stuart, Königin von Schottland, soll hingerichtet werden. Es fehlt allein die Unterschrift ihrer Gegenspielerin, Königin Elisabeth. Ein Politthriller im Bannkreis der Gesetze der Macht.
So
3131.03.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
16:00 — 18:00
Große Bühne
15:30
Einführung im Rangfoyer
mit Simultanübersetzung ENG, mit Kinderbetreuung, Faust I
Johann Wolfgang Goethe
Regie: Enrico Lübbe
Im Anschluss Nachgespräch
Karten iCal
14 - 31 €
Die kurze Fassung des „Faust“-Abends konzentriert sich auf das Erleben zwischen Margarethe und Faust. Im spannungsgeladenen Verhältnis von gesellschaftlicher Norm und individueller Entfaltung treibt Faust und Margarethe die Sehnsucht nach Ausbruch aus der Enge an.