Spielplan November 2019 Dezember 2019 Januar 2020 Februar 2020 März 2020 April 2020 Mai 2020 Juni 2020 Juli 2020

November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
MoDiMiDoFrSaSo
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
November 2019
Mi
1313.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
18:00 — 19:00
Diskothek

zu „Fluss, stromaufwärts (UA)“
iCal
Eintritt frei
Zu ausgewählten Inszenierungen wird es öffentliche Proben geben, in denen wir Ihnen für ca. eine Stunde auf der Bühne die Probenarbeit am jeweiligen Stück vorstellen. Das Regieteam erläutert seinen Inszenierungsansatz, und es gibt einen Einblick in ausgewählte Szenen und Probenprozesse.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
3€
19:00
Luru Kino

Daniel Kötter (Berlin) / Dokumentarfilm (D 2018, 38‘)
Karten iCal
3€
Fr
1515.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 20:45
Große Bühne
mit Audiodeskription
von Yasmina Reza
Deutsch von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
11 - 28 €
Zwei Jungs haben sich geprügelt. Die Eltern wollen die Sache gesittet klären, doch bei Espresso und Selbstgebackenem beginnt in feinen Schichten die Fassade des Liberalismus zu bröckeln … Eine bitterböse Komödie.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
5 €
21:30 — 22:45
Diskothekfoyer
Szenisches Projekt

von Becky Mode
Deutsch von Steffen Kopetzky
Karten iCal
5 €
Sami hat einen Höllenjob. Er ist für die Reservierungsliste eines Promirestaurants zuständig und jongliert tagtäglich mit drei Telefonhörern, immer im Angesicht der drohenden Katastrophe ...
Sa
1616.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
12:00 — 16:00
Garderobenfoyer

Außergewöhnliche Kostüme, Theatermasken und Secondhand-Kleidung
iCal
Eintritt frei
Das Schauspiel Leipzig räumt erneut seinen Fundus aus! Verkauf von außergewöhnlichen Kostümen, Theatermasken und Secondhand-Kleidung aus den 70er & 80er Jahren bis heute. Am 16. November von 12 bis 16 Uhr im Garderobenfoyer.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
19:30 — 21:30
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
von Heinrich von Kleist
Regie: Dušan David Pařízek
Karten iCal
14 - 31 €
Cheruskerfürst Hermann schließt mit den Römern ein Scheinbündnis gegen die Sueven, denen er zugleich ein Bündnisangebot unterbreitet, um die römischen Truppen in einen Hinterhalt zu locken. „Die Hermannsschlacht“ zählt aufgrund ihrer Rezeptionsgeschichte zu den streitbarsten Werken Heinrich von Kleists. Erstmals in Leipzig inszeniert der tschechische Regisseur Dušan David Pařízek.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:30
Diskothek
von Martina Clavadetscher
Regie: Katrin Plötner
Karten iCal
15 €
Martina Clavadetscher erzählt das kurze und bewegte Leben der Ada Lovelace, die heute als Visionärin unseres Digitalzeitalters gilt. Die Autorin entwickelt in ihrem Stück das Phantasma eines optimierten Körpers zwischen Vergangenheit und Zukunft.
So
1717.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
13:00 — 18:00
Schauspielhaus

Medienfestival & Show mit Preisverleihung
iCal
Eintritt frei
Präsentation der besten sächsischen Nachwuchsproduktionen in den Kategorien Medienstarter / Schule macht Medien / Medienmacher, Workshops, Informationsstände und anschließende Show mit Preisverleihung (16 ºº).
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:15
Diskothek
Auftragswerk des Schauspiel Leipzig

Regie: Ivan Panteleev
Karten iCal
15 €
Wer darf rein, wer muss draußen bleiben — Wolfram Höll überblendet in seinem neuesten Stück die Dramaturgie einer Diskonacht mit der Frage nach gesellschaftlicher Integration und lässt die Sprache im Beat der House-Musik pulsieren.
Di
1919.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
ab 13,20 €
20:00 — 20:45
Moritzbastei
KLASSIK underground

nach der Erzählung von Christa Wolf, mit Motiven von Friederike Mayröcker
mit Werkausschnitten von György Ligeti und György Kurtág
Eingerichtet von Charlene Markow
Karten iCal
ab 13,20 €
Angesichts ihres bevor¬stehenden Todes blickt Kassandra in einem Erinnerungsmonolog auf ihr Leben zurück — ein Leben, das unausweichlich mit dem Schicksal Trojas verbunden ist … Verwoben wird Christa Wolfs Text mit Kammermusik von György Ligeti und György Kurtág, gespielt von Mitgliedern des Gewandhausorchesters.
Mi
2020.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
16:00 — 19:10
Große Bühne
15:30
Einführung im Rangfoyer
mit Kinderbetreuung
nach dem Roman von Hans Fallada, Fassung von Armin Petras /
für die Bühne bearbeitet von Armin Petras & Clara Probst
Regie: Armin Petras
Karten iCal
14 - 31 €
Das Ehepaar Quangel, das auf Postkarten zum Aufstand gegen das NS-Regime aufruft, und Jugendgruppen, die sich als Alternative zur HJ gründen und den öffentlichen Raum besetzen — mit der Suche zweier Generationen nach Autonomie innerhalb eines faschistischen Systems setzt das Schauspiel Leipzig seinen Weg der Doppelbefragung fort.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
5 €
19:15 — 20:00
Schauspielhaus

zu „Jeder stirbt für sich allein / Die Leipziger Meuten“
Treffpunkt: Garderobenfoyer
Karten iCal
5 €
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
20:00 — 21:30
Diskothek
Theaterjugendclub Sorry, eh!

von Anton Artibilov
Karten iCal
9 €
Sie treffen sich in einem Yogakurs, während einer Uni-Vorlesung, auf einer WG-Party. Sie diskutieren und analysieren, verlieben und entfremden sich — und suchen dabei, neben einem lässigen Auftreten, das sie dazugehören lässt, auch nach dem eigenen Platz auf der Welt.
Fr
2222.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
17 €
19:00
Residenz in der Spinnerei
Premiere
Kötter/Israel/Limberg (Berlin)

aus der Reihe: landscapes and bodies
Daniel Kötter ⁄ Sarah Israel ⁄ Elisa Limberg (Berlin) / Artists in Residence
Restkarten iCal
17 €
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
22 €
20:00 — 21:00
Museum der bildenden Künste
von Nick Hornby, Deutsch von Clara Drechsler und Harald Hellmann
Regie: Barbara Wolf
Karten iCal
22 €
Ein Türsteher, ein Kunstwerk, eine extreme Erfahrung. Dave soll in seinem neuen Job im Museum ein Werk bewachen, das massiven Anstoß erregen wird. Ein kritischer Blick auf den Kunstbetrieb und unsere subjektive Auffassung von Kunst.
Sa
2323.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
19:00
Residenz in der Spinnerei
Kötter/Israel/Limberg (Berlin)

aus der Reihe: landscapes and bodies
Daniel Kötter ⁄ Sarah Israel ⁄ Elisa Limberg (Berlin) / Artists in Residence
Karten iCal
17 €
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 - 34 €
19:30 — 22:15
Große Bühne
Premiere, Premieren-Abo
Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Bearbeitet von Philipp Pleßmann
Neuerarbeitung einer Inszenierung des Schauspiel Köln
Regie: Moritz Sostmann
Karten iCal
17 - 34 €
So
2424.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 - 23 €
15:00 — 16:30
Große Bühne
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Karten iCal
9 - 23 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
19:00
Residenz in der Spinnerei
Kötter/Israel/Limberg (Berlin)

aus der Reihe: landscapes and bodies
Daniel Kötter ⁄ Sarah Israel ⁄ Elisa Limberg (Berlin) / Artists in Residence
Karten iCal
17 €
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
17 €
20:00
Diskothek
Premiere
von Alexandra Pâzgu
Regie: Gordon Kämmerer
iCal
17 €
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
22:30
Diskothek
Konzert

iCal
Eintritt frei
Beats von der Maschine, klirrende Gitarren, Abwesenheit von Licht. Nach der Premiere von „Fluss, stromaufwärts“ verdichtet die Band Gewalt mit radikalster Stimme und Kunst die Unmöglichkeit und Unumgänglichkeit der menschlichen Existenz.
Mo
2525.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
9 - 23 €
09:00 — 10:30
Große Bühne
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Restkarten iCal
9 - 23 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
Di
2626.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
9 - 23 €
09:00 — 10:30
Große Bühne
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Restkarten iCal
9 - 23 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00
Diskothek
von Alexandra Pâzgu
Regie: Gordon Kämmerer
Karten iCal
15 €
Mi
2727.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 - 23 €
09:00 — 10:30
Große Bühne
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Karten iCal
9 - 23 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:45
Diskothek
Im Anschluss Nachgespräch
Leipziger Nachspiel, Zum vorletzten Mal!
von Thomas Melle
Mit Mitgliedern des Schauspielensembles und des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“
Regie: Yves Hinrichs
Im Anschluss Nachgespräch
Karten iCal
15 €
Zwei Jahre sind vergangen, seit die 16-jährige Ännie verschwunden ist. Zwei Jahre, in denen die Zeit wie stehen geblieben scheint. Denn die Gespräche kreisen nach wie vor um das spurlose Verschwinden dieses Mädchens.
Do
2828.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
18:00
Diskothek
Expertengespräche des Schauspiel Leipzig

„Einigung oder Übernahme“
iCal
Eintritt frei
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
18 - 42 €
19:30 — 22:40
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
Zum vorletzten Mal!
nach dem Roman von Peter Richter
Für die Bühne bearbeitet von Claudia Bauer und Matthias Huber
Regie: Claudia Bauer
Karten iCal
18 - 42 €
„89/90“ beschreibt die chaotischen Zustände zur Wendezeit in Dresden. Von der Unschuld des letzten Sommers im Freibad bis zu den Straßenschlachten rund um die deutsche Einheit. Ein Nullpunkt der deutschen Geschichte, in der auch alles hätte anders kommen können.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
20:00
Residenz in der Spinnerei

Die Bertolt Brecht Gastprofessorin der Stadt Leipzig, Antonia Baehr, im Gespräch mit Ulrike Melzwig und Patrick Primavesi
iCal
Eintritt frei
Bei diesem Publikumsgespräch wird Antonia Baehr gemeinsam mit Ulrike Melzwig und dem Leipziger Theaterwissenschaftler Prof. Dr. Patrick Primavesi von ihren Projekten und Choreographien erzählen.
Fr
2929.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Restkarten iCal
9 - 23 €
09:00 — 10:30
Große Bühne
von Hans Christian Andersen
für die Bühne bearbeitet von Stephan Beer und Georg Burger
Regie: Stephan Beer
Restkarten iCal
9 - 23 €
Hoch in den Schweizer Alpen lauert die Eisjungfrau auf verirrte Wanderer, um sie in ihr kaltes Gletscherreich zu locken. Als kleiner Junge war Rudi ihrer eisigen Umarmung entkommen — und bis heute stellt sie ihm nach. Als er sich in Babette verliebt, wird es Zeit für ihn, sich der Eisjungfrau zu stellen …
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
12 €
19:30
Diskothek
Record-Release-Konzert

Philipp Rohmer feat. Philipp Rumsch
Karten iCal
12 €
Der Leipziger Kontrabassist Philipp Rohmer stellt sein neues Album vor: 14 befreundete KomponistInnen schrieben 14 kurze Stücke. Bass-Klänge türmen sich in orchestrale Höhen auf, werden elektroakustisch gerahmt oder wirken ganz für sich alleine.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
19:30 — 20:30
Hinterbühne
Wiederaufnahme
Szenisches Projekt

nach Nikolai Gogol
Fassung für Theater von Werner Buhss
Karten iCal
9 €
Ein Mann, ein Beamter, ein Wahnsinniger — wie auch immer wir ihn nennen möchten. Er sucht einen Platz in der Gesellschaft und flüchtet in seine eigene Welt. Das szenische Projekt untersucht das Theater als Raum, in dem sich Realität und Fiktion vermischen.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
21:00
NAUMANNs im Felsenkeller

Ein Abend mit Wenzel Banneyer und Gästen
Sa
3030.11.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt nur mit einem Tagesticket des Zoo Leipzig möglich
14:00 — 14:45
Zoo Leipzig
Wiederaufnahme
nach Motiven von Božena Němcová und Samuil Marschak
Künstlerische Leitung: Katharina Schmidt
iCal
Eintritt nur mit einem Tagesticket des Zoo Leipzig möglich
Schneeglöckchen finden? Mitten im Winter? Ein aussichtsloses Unterfangen. Doch in der Silvesternacht schickt die böse Stiefmutter ihre Tochter in den Wald, um den Auftrag der eigensinnigen Königin zu erfüllen.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
19:30 — 21:30
Große Bühne
19:00
Einführung im Rangfoyer
mit Audiodeskription
von Heinrich von Kleist
Regie: Dušan David Pařízek
Im Anschluss Nachgespräch
Karten iCal
14 - 31 €
Cheruskerfürst Hermann schließt mit den Römern ein Scheinbündnis gegen die Sueven, denen er zugleich ein Bündnisangebot unterbreitet, um die römischen Truppen in einen Hinterhalt zu locken. „Die Hermannsschlacht“ zählt aufgrund ihrer Rezeptionsgeschichte zu den streitbarsten Werken Heinrich von Kleists. Erstmals in Leipzig inszeniert der tschechische Regisseur Dušan David Pařízek.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:30
Diskothek
von Martina Clavadetscher
Regie: Katrin Plötner
Im Anschluss Nachgespräch
Karten iCal
15 €
Martina Clavadetscher erzählt das kurze und bewegte Leben der Ada Lovelace, die heute als Visionärin unseres Digitalzeitalters gilt. Die Autorin entwickelt in ihrem Stück das Phantasma eines optimierten Körpers zwischen Vergangenheit und Zukunft.