Spielplan Juli 2022 August 2022 September 2022 Oktober 2022 November 2022 Dezember 2022 Januar 2023 Februar 2023 März 2023 April 2023 Mai 2023

Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
MoDiMiDoFrSaSo
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Juli 2022
Mo
404.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
18:30 — 20:25
Stadtraum
Im Rahmen von „Pay attention!“

Leipzig - Ein seismographischer Stadtspaziergang
Audiowalk
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Die Leipziger Innenstadt ist ein Knoten- und Brennpunkt, an dem Ströme und Veränderungen ablesbar werden. Ausgestattet mit Kopfhörern ist das Publikum eingeladen zu einer Forschungsreise. Geleitet von einer unsichtbaren Instanz, trifft die Gruppe auf unsichtbare Menschen, deren Rolle in der Innenstadt jedoch unübersehbar ist. Grundlage dieses Audiowalks sind Interviews zum Thema Wandel, Veränderungen und Chancen der Innenstadt.
Di
505.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
19:30 — 21:00
Hinterbühne
Im Rahmen der ClubFusion 2022

Stückentwicklung des Theaterclubs Club ü31
frei nach der Parabel „Die Sintflut“ von Günter Kunert
Unmerklich begann es – es waren doch nur ein paar Regentropfen!
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
22 €
20:00 — 21:30
Kunsthalle der Sparkasse Leipzig
von Yasmina Reza
Deutsch von Eugen Helmlé
Regie: Frank Hoffmann
Karten iCal
22 €
Serge hat sich für teures Geld ein Gemälde gekauft. Darüber kann sein Freund Marc nicht lachen. Schließlich ist auf dem Bild nichts drauf — alles weiß. „Lass ihn doch, wenn’s ihm Spaß macht!“, meint der Dritte und macht den avantgardistischen Grabenkampf komplett. Dabei geht’s längst nicht mehr um die Kunst. Was eine Freundschaft wirklich ausmacht, führt Yasmina Rezas Erfolgskomödie in den Ausstellungsräumen der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig vor.
Mi
606.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
18:30 — 20:30
Matthäikirchhof
Im Rahmen von „Pay attention!“

Ein (Teil-)Abriss von DARUM
Regie: Victoria Halper, Kai Krösche
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Leipzig in der nahen Zukunft: Die Visionen für die Neugestaltung des geschichtsträchtigen Matthäikirchhofs sind nach lebhafter Diskussion in Beton gegossen und die Arbeit kann beginnen. Doch etwas brodelt unterm Fundament der das Areal überschattenden ehemaligen Stasi-Zentrale. Denn im Untergrund sitzen und schwitzen die unversöhnten Geister der Vergangenheit(en) — und warten in den verlassenen Keller-Räumlichkeiten der einstigen Stasi-Sauna darauf, endlich Gehör zu finden.

Eine Koproduktion von Schauspiel Leipzig und DARUM
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
19:30 — 20:30
Garderobenfoyer
Premiere
Im Rahmen der ClubFusion 2022

Produktion des Seniorinnenspielclubs „Die Spielfreudigen“
Karten iCal
9 €
In einer so schnelllebigen Zeit wie der unsrigen sind Erinnerungen besonders wichtig und treiben uns oft ein Lächeln ins Gesicht. Wenn ihr uns seht, werdet ihr es verstehen …
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
21:00 — 23:00
Matthäikirchhof
Im Rahmen von „Pay attention!“

Ein (Teil-)Abriss von DARUM
Regie: Victoria Halper, Kai Krösche
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Leipzig in der nahen Zukunft: Die Visionen für die Neugestaltung des geschichtsträchtigen Matthäikirchhofs sind nach lebhafter Diskussion in Beton gegossen und die Arbeit kann beginnen. Doch etwas brodelt unterm Fundament der das Areal überschattenden ehemaligen Stasi-Zentrale. Denn im Untergrund sitzen und schwitzen die unversöhnten Geister der Vergangenheit(en) — und warten in den verlassenen Keller-Räumlichkeiten der einstigen Stasi-Sauna darauf, endlich Gehör zu finden.

Eine Koproduktion von Schauspiel Leipzig und DARUM
Do
707.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
17:00 — 18:00
Garderobenfoyer
Im Rahmen der ClubFusion 2022

Produktion des Seniorinnenspielclubs „Die Spielfreudigen“
Karten iCal
9 €
In einer so schnelllebigen Zeit wie der unsrigen sind Erinnerungen besonders wichtig und treiben uns oft ein Lächeln ins Gesicht. Wenn ihr uns seht, werdet ihr es verstehen …
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
19:00
Residenz in der Spinnerei.
Leipzig-Premiere

Julian Hetzel (Utrecht) / Artists in Residence
Karten iCal
17 €
„Mount Average“ ist ein performativer Raumparcours in Form einer Fabrikbesichtigung, während der die Besucher und Besucherinnen mit ihren eigenen Ideologien konfrontiert werden. Julian Hetzel schleift die Büsten einstiger politischer Führer, um statische Bilder der Vergangenheit zu pulverisieren, und verwendet den gewonnenen Staub als Rohstoff für einen veränderten Blick auf die Dinge.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30
Große Bühne.
18:45 + 19:00
Einführung im Rangfoyer + digital
von Frank Wedekind
Regie: Yves Hinrichs
Karten iCal
11 - 28 €
Frank Wedekinds „Frühlings Erwachen“ ist eine Coming-of-Age-Geschichte, in der es nicht einfach um unterdrückte Teenagerromantik, Schmetterlinge im Bauch und Händchenhalten geht. Seine Figuren gehen an Grenzen und darüber hinaus, mit fatalen Folgen für zwei von ihnen.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
19:30 — 20:40
Stadtarchiv Leipzig
im Rahmen von „Pay attention!“
Szenisches Projekt

nach Nikolai Gogol
Fassung für Theater von Werner Buhss
Regie: Kristina Seebruch
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Ein Mann, ein Beamter, ein Wahnsinniger — wie auch immer wir ihn nennen möchten. Er sucht einen Platz in der Gesellschaft und flüchtet in seine eigene Welt. Das szenische Projekt untersucht das Theater als Raum, in dem sich Realität und Fiktion vermischen.

Fr
808.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
17:00 — 18:00
Garderobenfoyer
Im Rahmen der ClubFusion 2022

Produktion des Seniorinnenspielclubs „Die Spielfreudigen“
Karten iCal
9 €
In einer so schnelllebigen Zeit wie der unsrigen sind Erinnerungen besonders wichtig und treiben uns oft ein Lächeln ins Gesicht. Wenn ihr uns seht, werdet ihr es verstehen …
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
19:00 — 20:00
Diskothek
Premiere
Im Rahmen der ClubFusion 2022

Produktion des Theaterjugendclubs „#noname“
nach dem Roman von Gunnar Ardelius Bühnenfassung von Christian Tietz
Karten iCal
9 €
In Szenensplittern und Erzählausschnitten erleben wir, wie sich die Beziehung zwischen Betty und Morris mosaikartig zusammensetzt. Schnell wird klar, dass ein paar Steinchen ganz schön wackelig sind und nicht so richtig passen wollen.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
19:00
Residenz in der Spinnerei.

Julian Hetzel (Utrecht) / Artists in Residence
Karten iCal
17 €
„Mount Average“ ist ein performativer Raumparcours in Form einer Fabrikbesichtigung, während der die Besucher und Besucherinnen mit ihren eigenen Ideologien konfrontiert werden. Julian Hetzel schleift die Büsten einstiger politischer Führer, um statische Bilder der Vergangenheit zu pulverisieren, und verwendet den gewonnenen Staub als Rohstoff für einen veränderten Blick auf die Dinge.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
19:30 — 20:40
Stadtarchiv Leipzig
im Rahmen von „Pay attention!“
Szenisches Projekt

nach Nikolai Gogol
Fassung für Theater von Werner Buhss
Regie: Kristina Seebruch
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Ein Mann, ein Beamter, ein Wahnsinniger — wie auch immer wir ihn nennen möchten. Er sucht einen Platz in der Gesellschaft und flüchtet in seine eigene Welt. Das szenische Projekt untersucht das Theater als Raum, in dem sich Realität und Fiktion vermischen.

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 21:00
Große Bühne.
von Wilhelm Hauff
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
11 - 28 €
In dunkel leuchtender Sprache und großen Bildern entwirft Hauffs legendäre Geschichte vom Glasmännlein und vom Holländer-Michel ein sehr erwachsenes Märchen über den schönen Schein und Herzen aus Stein.
Sa
909.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
12 €
18:30
Große Bühne
Gastspiel

Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“
Karten iCal
12 €
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
18:30 — 20:30
Matthäikirchhof
Im Rahmen von „Pay attention!“

Ein (Teil-)Abriss von DARUM
Regie: Victoria Halper, Kai Krösche
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Leipzig in der nahen Zukunft: Die Visionen für die Neugestaltung des geschichtsträchtigen Matthäikirchhofs sind nach lebhafter Diskussion in Beton gegossen und die Arbeit kann beginnen. Doch etwas brodelt unterm Fundament der das Areal überschattenden ehemaligen Stasi-Zentrale. Denn im Untergrund sitzen und schwitzen die unversöhnten Geister der Vergangenheit(en) — und warten in den verlassenen Keller-Räumlichkeiten der einstigen Stasi-Sauna darauf, endlich Gehör zu finden.

Eine Koproduktion von Schauspiel Leipzig und DARUM
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
19:00
Residenz in der Spinnerei.
Zum letzten Mal!

Julian Hetzel (Utrecht) / Artists in Residence
Karten iCal
17 €
„Mount Average“ ist ein performativer Raumparcours in Form einer Fabrikbesichtigung, während der die Besucher und Besucherinnen mit ihren eigenen Ideologien konfrontiert werden. Julian Hetzel schleift die Büsten einstiger politischer Führer, um statische Bilder der Vergangenheit zu pulverisieren, und verwendet den gewonnenen Staub als Rohstoff für einen veränderten Blick auf die Dinge.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
19:00 — 20:00
Diskothek
Im Rahmen der ClubFusion 2022

Produktion des Theaterjugendclubs „#noname“
nach dem Roman von Gunnar Ardelius Bühnenfassung von Christian Tietz
Karten iCal
9 €
In Szenensplittern und Erzählausschnitten erleben wir, wie sich die Beziehung zwischen Betty und Morris mosaikartig zusammensetzt. Schnell wird klar, dass ein paar Steinchen ganz schön wackelig sind und nicht so richtig passen wollen.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
21:00 — 23:00
Matthäikirchhof
Im Rahmen von „Pay attention!“

Ein (Teil-)Abriss von DARUM
Regie: Victoria Halper, Kai Krösche
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Leipzig in der nahen Zukunft: Die Visionen für die Neugestaltung des geschichtsträchtigen Matthäikirchhofs sind nach lebhafter Diskussion in Beton gegossen und die Arbeit kann beginnen. Doch etwas brodelt unterm Fundament der das Areal überschattenden ehemaligen Stasi-Zentrale. Denn im Untergrund sitzen und schwitzen die unversöhnten Geister der Vergangenheit(en) — und warten in den verlassenen Keller-Räumlichkeiten der einstigen Stasi-Sauna darauf, endlich Gehör zu finden.

Eine Koproduktion von Schauspiel Leipzig und DARUM
So
1010.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
18:30 — 20:30
Matthäikirchhof
Im Rahmen von „Pay attention!“

Ein (Teil-)Abriss von DARUM
Regie: Victoria Halper, Kai Krösche
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Leipzig in der nahen Zukunft: Die Visionen für die Neugestaltung des geschichtsträchtigen Matthäikirchhofs sind nach lebhafter Diskussion in Beton gegossen und die Arbeit kann beginnen. Doch etwas brodelt unterm Fundament der das Areal überschattenden ehemaligen Stasi-Zentrale. Denn im Untergrund sitzen und schwitzen die unversöhnten Geister der Vergangenheit(en) — und warten in den verlassenen Keller-Räumlichkeiten der einstigen Stasi-Sauna darauf, endlich Gehör zu finden.

Eine Koproduktion von Schauspiel Leipzig und DARUM
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
12 €
18:30
Große Bühne
Gastspiel

Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“
Karten iCal
12 €
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
19:00 — 20:00
Diskothek
Im Rahmen der ClubFusion 2022

Produktion des Theaterjugendclubs „#noname“
nach dem Roman von Gunnar Ardelius Bühnenfassung von Christian Tietz
Karten iCal
9 €
In Szenensplittern und Erzählausschnitten erleben wir, wie sich die Beziehung zwischen Betty und Morris mosaikartig zusammensetzt. Schnell wird klar, dass ein paar Steinchen ganz schön wackelig sind und nicht so richtig passen wollen.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
21:00 — 23:00
Matthäikirchhof
Im Rahmen von „Pay attention!“

Ein (Teil-)Abriss von DARUM
Regie: Victoria Halper, Kai Krösche
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Leipzig in der nahen Zukunft: Die Visionen für die Neugestaltung des geschichtsträchtigen Matthäikirchhofs sind nach lebhafter Diskussion in Beton gegossen und die Arbeit kann beginnen. Doch etwas brodelt unterm Fundament der das Areal überschattenden ehemaligen Stasi-Zentrale. Denn im Untergrund sitzen und schwitzen die unversöhnten Geister der Vergangenheit(en) — und warten in den verlassenen Keller-Räumlichkeiten der einstigen Stasi-Sauna darauf, endlich Gehör zu finden.

Eine Koproduktion von Schauspiel Leipzig und DARUM
Mo
1111.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
18:30 — 20:30
Matthäikirchhof
Im Rahmen von „Pay attention!“

Ein (Teil-)Abriss von DARUM
Regie: Victoria Halper, Kai Krösche
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Leipzig in der nahen Zukunft: Die Visionen für die Neugestaltung des geschichtsträchtigen Matthäikirchhofs sind nach lebhafter Diskussion in Beton gegossen und die Arbeit kann beginnen. Doch etwas brodelt unterm Fundament der das Areal überschattenden ehemaligen Stasi-Zentrale. Denn im Untergrund sitzen und schwitzen die unversöhnten Geister der Vergangenheit(en) — und warten in den verlassenen Keller-Räumlichkeiten der einstigen Stasi-Sauna darauf, endlich Gehör zu finden.

Eine Koproduktion von Schauspiel Leipzig und DARUM
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
19:30
Schauspielhaus
Im Rahmen von „Pay attention!“

Jens Bisky im Expertengespräch mit der Autorin Anke Stelling und dem Stadt-Soziologen Prof. Dr. Dieter Rink
iCal
Eintritt frei
Kann man sich Stadt noch leisten? Wie hat sich die Struktur von Öffentlichkeit und Stadtgesellschaft verändert? Was bedeutet Stadtöffentlichkeit heute, und wo findet sie noch zusammen? Jens Bisky („Mittelweg 36“) im Gespräch mit der Autorin Anke Stelling und dem Stadt- Soziologen Prof. Dr. Dieter Rink. Anke Stelling hat mit Romanen wie „Schäfchen im Trockenen“ den Wandel und die Verschiebungen städtischer Lebenssituationen scharf thematisiert; Dieter Rink beobachtet am Leipziger Helmholtz-Zentrum für Stadt- und Umweltsoziologie seit Jahren die Veränderungen der Städte.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
21:00 — 23:00
Matthäikirchhof
Im Rahmen von „Pay attention!“

Ein (Teil-)Abriss von DARUM
Regie: Victoria Halper, Kai Krösche
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Leipzig in der nahen Zukunft: Die Visionen für die Neugestaltung des geschichtsträchtigen Matthäikirchhofs sind nach lebhafter Diskussion in Beton gegossen und die Arbeit kann beginnen. Doch etwas brodelt unterm Fundament der das Areal überschattenden ehemaligen Stasi-Zentrale. Denn im Untergrund sitzen und schwitzen die unversöhnten Geister der Vergangenheit(en) — und warten in den verlassenen Keller-Räumlichkeiten der einstigen Stasi-Sauna darauf, endlich Gehör zu finden.

Eine Koproduktion von Schauspiel Leipzig und DARUM
Di
1212.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:20
Diskothek
Im Anschluss Nachgespräch im Diskofoyer
Zum letzten Mal!
von Magdalena Schrefel
Regie: Pia Richter
Karten iCal
15 €
An den Grenzen Europas arbeitet eine Regisseurin an ihrer Reportage. Durch ihre Linse will sie die Welt zeigen. Der junge Ismael wird dabei zum Zentrum ihrer Recherche — seine Lebensgeschichte zu ihrer Storyline.

Gewinnerstück des Kleist-Förderpreises für junge Dramatikerinnen und Dramatiker 2020.
Mi
1313.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
18:30 — 20:25
Stadtraum
Im Rahmen von „Pay attention!“

Leipzig - Ein seismographischer Stadtspaziergang
Audiowalk
iCal
Ausverkauft
evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Zur Zeit gibt es keine Karten im Onlineverkauf.
Es können trotzdem kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmals oder wenden Sie sich an unsern Besucherservice unter 0341 / 12 68 168.
Mit etwas Glück gibt es auch Restkarten an der Abendkasse.
Die Leipziger Innenstadt ist ein Knoten- und Brennpunkt, an dem Ströme und Veränderungen ablesbar werden. Ausgestattet mit Kopfhörern ist das Publikum eingeladen zu einer Forschungsreise. Geleitet von einer unsichtbaren Instanz, trifft die Gruppe auf unsichtbare Menschen, deren Rolle in der Innenstadt jedoch unübersehbar ist. Grundlage dieses Audiowalks sind Interviews zum Thema Wandel, Veränderungen und Chancen der Innenstadt.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
14 - 31 €
19:30 — 21:00
Große Bühne.
mit englischen Übertiteln, im Rahmen von „Pay attention!“
Ein Musiktheaterprojekt von Anna-Sophie Mahler
Um 21:00 „Nachgespräch Extra“ zu „Undine“ mit Hausregisseurin Anna-Sophie Mahler
Karten iCal
14 - 31 €
Anna-Sophie Mahler beschwört in ihrem Projekt die schöne Undine kein weiteres Mal herauf. Auf der Grenze von Theater und Musiktheater begibt sie sich auf eine Recherchereise in Kanäle, Schleusen und für die Industrie trockengelegte Sümpfe und Auenwälder.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:30
Diskothek
Zum letzten Mal!
von Martina Clavadetscher
Regie: Katrin Plötner
Karten iCal
15 €
Martina Clavadetscher erzählt das kurze und bewegte Leben der Ada Lovelace, die heute als Visionärin unseres Digitalzeitalters gilt. Die Autorin entwickelt in ihrem Stück das Phantasma eines optimierten Körpers zwischen Vergangenheit und Zukunft. Eingeladen zum Heidelberger Stückemarkt 2020 und zu den Autor:innentheatertagen Berlin 2020.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
21:00
Garderobenfoyer

Hausregisseurin Anna-Sophie Mahler im Gespräch mit Dietrich Borchardt (Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Magdeburg)
iCal
Eintritt frei
Do
1414.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
19:30 — 20:50
Hinterbühne
19:00
Einführung im Rangfoyer + digital
Die Vorstellung muss leider entfallen.
Auftragswerk des Schauspiel Leipzig

(a bunch of opfersongs)
Thomas Köck
Thomas Köck, der sich in seinen Texten stetig auseinandersetzt mit den Folgen und Spuren des menschlichen Handelns, ökonomisch, ökologisch und global, verfolgt in seinem neuen Text für das Schauspiel Leipzig Kraft und Geschichte der Emotionen. Mit einem Chor aus Menschen, die im Leipzig der Gegenwart leben, befragt er gemeinsam mit dem Musiker Andreas Spechtl die Geschichte von Liebe, Wut, Recht und Rache.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:25
Diskothek
Zum letzten Mal!

Die Ersatzwelt
von Emre Akal
Regie: Pia Richter
Karten iCal
15 €
VR-Brille auf und ab ins virtuelle Wohlfühlparadies: Im „Hotel Pink Lulu“ wird jeder Wunsch übererfüllt. Zwischen Cybermarxismus und Neoromantik nimmt Emre Akals SF-Farce die Versprechen der Digitalisierung auseinander.
Fr
1515.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
19 €
19:30 — 20:50
Hinterbühne
19:00
Einführung im Rangfoyer + digital
Auftragswerk des Schauspiel Leipzig

(a bunch of opfersongs)
Thomas Köck
Karten iCal
19 €
Thomas Köck, der sich in seinen Texten stetig auseinandersetzt mit den Folgen und Spuren des menschlichen Handelns, ökonomisch, ökologisch und global, verfolgt in seinem neuen Text für das Schauspiel Leipzig Kraft und Geschichte der Emotionen. Mit einem Chor aus Menschen, die im Leipzig der Gegenwart leben, befragt er gemeinsam mit dem Musiker Andreas Spechtl die Geschichte von Liebe, Wut, Recht und Rache.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
iCal
Eintritt frei
20:00
Diskothek

Szenenvorspiel der Schauspielstudierenden
iCal
Eintritt frei
Unser neues Schauspielstudio, bestehend aus neun Studierenden der HMT Leipzig, zeigt Szenenstudien, die gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Ensemble erarbeitet wurden.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
17 €
20:00 — 21:15
UT Connewitz
im Rahmen von „Pay attention!“
Marco Damghani
Karten iCal
17 €
Der junge A. ist hierzulande mit verschiedenen Kulturen und Sprachen aufgewachsen und vertraut. In seinem Solo erzählt A. mit Humor, Sarkasmus und auch mit Wut über sein Leben und die nicht einfach zu beant­wortenden Fragen nach Sprache und Identität.
Sa
1616.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
11 - 28 €
19:30 — 20:45
Große Bühne.
von Yasmina Reza
Deutsch von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel
Regie: Enrico Lübbe
Karten iCal
11 - 28 €
Zwei Jungs haben sich geprügelt. Die Eltern wollen die Sache gesittet klären, doch bei Espresso und Selbstgebackenem beginnt in feinen Schichten die Fassade des Liberalismus zu bröckeln … Eine bitterböse Komödie.

https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
9 €
20:00
Diskothek

Studioabend der Schauspielstudierenden
Karten iCal
9 €
Das für heute geplante Programm des Studioabends kann leider aufgrund einer Erkrankung nicht stattfinden. Trotzdem wird das Studio um 20 Uhr die Diskothek mit einem eigenen und einmaligen Bühnenexperiment bespielen. Die Texte dieses Abends sind allesamt der Gegenwart entnommen, denn die Schauspielstudierenden haben sie innerhalb der letzten 48 Stunden (neu) für sich entdeckt. „1. Akt: Exposition“ wird am 3. April nachgeholt. Heute Abend freuen wir uns auf Sie und ein spontanes Intermezzo!
So
1717.07.
https://www.schauspiel-leipzig.de Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109 Leipzig
Karten iCal
15 €
20:00 — 21:15
Diskothek
Zum letzten Mal!
Marco Damghani
Karten iCal
15 €
Der junge A. ist hierzulande mit verschiedenen Kulturen und Sprachen aufgewachsen und vertraut. In seinem Solo erzählt A. mit Humor, Sarkasmus und auch mit Wut über sein Leben und die nicht einfach zu beant­wortenden Fragen nach Sprache und Identität.